„Lüneburg näht 2020“

In diesem Jahr hatte ich das Glück und konnte zum Nähevent „Lünebug näht“ fahren,

das von Silke von der tillabox und Danni von Prülla  organinsiert wurde.

Voller Erwartung bin ich am Freitag mit vielen zugeschnittenen Sachen,

Nähmaschine, Overlook und Nähzubehör nach Lüneburg gefahren.

Es war schon ein komisches Gefühl einen großen Raum zu betreten,

wo 100 Nähpätze eingerichtet waren und man sich einen Platz aussuchen konnte.

Ich habe mich für einen Platz am Ende oder Anfang des Raumes ( wie man es sehen möchte) entschieden,

denn so hatte ich einen Überblick.

Es waren erst wenig Nähmädels anwesend , aber von Silke und Danni wurde ich freundlich begrüßt

und bei mir am Nebentisch saß schon Sandra und schnell kamen wir in Kontakt.

Es wurden immer mehr Mädels und schnell kam man mit vielen in Kontakt.

Mit Sandra und Miriam verbrachte ich die meiste Zeit zusammen.

  Diese Mädels, Miriam Sandra, Friederike, ich, Steffi und Julia saßen auch bei uns am Tisch

und wir haben uns sehr gut verstanden

und hoffen darauf uns nächstes Jahr wiederzusehen.

Im Vorfeld wurden viel Lünebags nach dem Freebook von der tillabox und prülla genäht ,

die am Samstag verlost wurden.

Jeder der eine Lünebag genäht hatte bekam ein Los und konnte an der Verlosung teilnehmen.

Dieses hier war meine Lünebag aus grauem Oilskin mit einer Freebie Stickerei von RockQueen

und gefüttert mit einem Rest Stück Stoff.

Zum Tragen habe ich eine Kordel verwendet.

weiterlesen

Hilfe für Australien

In Australien brennt es schon seit Monaten und wahrscheinlich auch noch noch einige Zeit.

Die Hilfskräfte sind im Dauereinsatz und man kan diesen Menschen nicht genug Danken.

Wir hier in Deutschland sind weit weg vom geschehen aber die Hilfsbereitschaft ist sehr groß.

Es wird genäht und gewerkelt für die kleinen Tiere die überlebt haben.

Ich bin dan z.B. auf ein Angebot von QuietPlay gestoßen.

Da wurde ein Muster von einem Koala in FFP angeboten.

Der Erlös vom Verkauf des Musters kommt der Australienhilfe zugute.

Es gibt noch viel mehr Angebote, aber ich bin dann mal mit diesem Koala angefangen.

Die Beschreibung ist auf Englisch, aber eigentlich selbsterklärend.

Frohen Mutes bin ich angefangen

und habe etwas Stoff abgezweigt von dem Material für die Krabbeldecke ,

die ich für mein 8 Wochen altes Enkelkind machen möchte.

So ist dann diese Kissen entstanden.

Wenn man erst einmal dabei ist, kann man gar nicht wieder aufhören.

weiterlesen

Taschen

Jetzt ist das neue Jahr schon ein paar Tage alt und ich habe mich noch gar nicht gemeldet.

Ich habe noch zwei Taschen für euch, die ich zu Weihnachten verschenkt habe.

Zuerst mal die Carpet Bag von hier.

Ich nähe die Tasche immer wieder sehr gerne und dieses Mal ist es die Größe der Bürotasche (56x33x20 cm).

Sie ist aus schwarzem Kunstleder.

weiterlesen

Kleiner Jahresrückblick und Nadelbriefe

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bedanken für die vielen lieben Kommentare, Mails,

 und liebe Post, die ich im vergangenen Jahr bekommen habe.

Danke!

Das Jahr 2019 ist wie im Fluge vergangen und einige Vorhaben habe ich dann doch nicht geschafft.

Aber sehr viel genäht und gestickt habe ich, wenn ich auch nicht immer alles gezeigt habe.

 Da wir jetzt 3 Enkelkinder haben, habe ich sehr viel für die Kleinen genäht.

Diese ist nur ein kleiner Ausschnitt vom laufenden Jahr.

Auch habe ich für die schönen Anlässe, wie Taufe und Hochzeit meine Outfits selber genäht

und war mehr als zufrieden damit.

 Patchworksachen habe ich auch einige gemacht.

weiterlesen

Kleider zu Weihnachten

In diesem Jahr habe ich mir zu Weihnachten zwei Kleider genäht.

 

Dieses Kleid ist aus einem kuscheligen Strickstoff mit einem hohen Kragen genäht.

Das SM ist von hier

Danach habe ich einen Hoodie genäht, aber man kann es auch verlängern zum Kleid.

 

Dazu passend habe ich mir den Cardigan aus einem dicken Strickstoff genäht.

Das SM ist von hier

Den Schnitt liebe ich und habe schon einige Cardigans danach genäht,

 für mich und meine Töchter.

weiterlesen

Allerlei Gesticktes und Geschenke

Heute zeige ich euch ganz viel Gesticktes aus der Stickmaschine.

Da ich so viel genäht und gestickt habe, bin ich gar nicht zum Posten gekommen.

Ich fange mal an mit den gestickten Sachen, die ich für Ingrid

zum Nikolauswichteln gemacht habe.

Die Post hat mich diesmal echt im Stich gelassen und es hat fast zwei Wochen gebraucht, bis das Paket endlich da war.

Wie sagt man; Ende gut alles gut.

Hier jetzt eine Flut von Bildern:

Das ist der Kissenbezug für Ingrid.

Zusätzlich gab es noch diese Topflappen dazu.

Beide Stickdateien sind von hier und hier

Die Topflappen werden komplet in der Stickmaschine InTheHoop gestickt

und anschleißend mit Schrägband eingefasst.

Da mir das Kissen so gut gefiel, habe ich es auch noch zum Geburtstag verschenkt.

Dieses Mal habe ich die Stickdatei als Banderole angebracht.

Alsdann habe ich auch noch ein Kissen für mich genäht und bestickt.

weiterlesen

Wichteln zu Nikolaus

Seid ein paar Jahren haben Ingrid, Ulrike und ich uns in der Adventszeit bewichtelt.

In diesem Jahr ist die liebe  Annette noch dazu gekommen.

Das Wichteln sollte in diesem Jahr zu Nikolaus sein.

Ulrike hatte die Idee mit Wichtelomat  und ich habe dann damit ausgelost und so war alles sehr geheim.

Wir haben uns darauf geeinigt , Kissenbezüge für das Sofa zu nähen

und noch etwas Kleines dazu zu packen.

Leider hat uns die Post ein bisschen im Stich gelassen.

Mein Päckchen von Ingrid kam Freitag am späten Nachmittag hier an.

Es war schon witzig, ich musste Ingrid bewichteln, aber mein Päckchen ist nicht angekommen,

denn heute ist es zurück gekommen, weil die Post es an die Absendeadresse geschickt hat.

So kann ich euch nur zeigen was ich bekommen habe und nicht mein Päckchen,

sonst ist die Überraschung für Ingrid weg.

Das Kissen hat einen Stern aus Patchwork in beige und grau und passt hervorragend zu unserer Garnitur.

Sie hat sogar einen Paspel euingearbeitet am Rand, was mir besonders gut gefällt.

 

Rückwärtig ist das Kissen mit Druckknöpfen geschlossen.

Dazu gab es dann noch leckere Pralinen, einen Stern zum aufhängen

und zwei Zeitungen .

Daraus kann ich sehr gut etwas für meine Enkelkinder nähen.

Liebe Ingrid, herzlichen Dank für das tolle Päckchen, ich habe mich sehr darüber gefreut

und ich hoffe, dass du dich auch bald an meinem Päckchen erfreuen kannst.

Schaut mal bei Ulrike und Annette und nächste Woche sicher auch bei Ingrid vorbei,

was es da für Wichtelgeschenke gab.

Ich wünsche einen schönen zweiten Advent.

 

2.advent-0016.jpg von 123gif.de

 Marita

 

 

Verlinkt:    Weihnachtsfreuden,  Froh und kreativ,   The creative Lovers,