Nesteldecke für Hund und Kinder

Bevor ich letzte Woche an der Hand operiert wurde,

habe ich für meine Tochter eine

sogenannte Nesteldecke für ihren Hund Simba genäht.

 

Ich werde für Wochen ausfallen, was das Nähen angeht,

weil die Heilung der Hand sehr langwierig ist.

Es geht mir mittlerweile wieder besser,

sodass ich etwas schreiben kann,

wenn es auch etwas mühselig ist, da ich alles mit links machen muss.

Nun zu der Decke.

Meine Tochter möchte demnächst mit ihrem Hund Simba, einem Labrador, der bald ein Therapiehund ist,

traumatisierten Kindern helfen.

Deshalb diese Decke, damit Kinder und Simba zusammen arbeiten können.

Es gibt für beide einige Aufgaben zu erledigen, entweder zusammen oder alleine.

Weiterlesen

Freupost – zum 7. Bloggeburtstag vom Nähkäschtle

Die liebe Ingrid vom Nähkäschtle  feierte Anfang Juli  ihren

Ihr Motto war, jemanden mit einem Brief eine Freude machen.

Es haben sich sehr viele Teilnehmerinnen gefunden, die eine Brieffreude verschicken wollten.

Heute können wir nun unsere Post zeigen, die wir bekommen haben.

Vor einigen Tagen kam hier ein kleiner feiner Brief hier an.

Er kam von der lieben Elke von Valomeas Flickenkiste

Selbst der Briefumschlag war selbst gemacht, aber seht selber.

Weiterlesen

Finale zum Bloggeburtstag von Ulrike Smaating

Heute ist das große Finale von Ulrikes 9. Bloggeburtstag.

Eigentlich sollte das Finale ja schon am 16. Mai stattfinden,

aber aus gesundheitlichen Gründen von Ulrike mußte es auf heute verschoben werden.

Vor Wochen kam hier ein Päckchen an und der Absender war mir bekannt,

es war Moni vom Blog Naehoma-moni

und freudig habe ich das Päckchen geöffnet.

Es kamen so viele schöne Sachen zum Vorschein, die alle mit dem Schreiben zu tun haben.

 Ulrikes Motto war ja „Schreib mal wieder“

Dieses schöne Köfferchen durfte ich auspacken.

Es hat unten noch ein extra Fach und darin waren Bleistifte, ein kleiner Blog und Klebezettel.

Das Köfferchen enthielt viel schöne Karten , Stempel, ein Kästchen mit kleinen ausgestanzten Teilen, Stifte.

Weiterlesen

Was ist aus den Hexies geworden?

Jetzt hatte ich den ganzen April Zeit, um etwas aus den Hexies zu machen,

die ich von Sonja vom Blog Apfelbaum&Ententeich

bekommen habe.

Diese Hexies wurden beim Wichteln zum 5.Bloggeburtstag von Christiane von Nanusch näht

mit einem Täschchen gefertigt.

Lange habe ich überlegt und gestern hatte ich eine zündende Idee, die ich dann sofort umgesetzt habe.

Sonja hatte mir sehr viele bunte Hexies geschickt.

Hier nun mein Ergebnis:

Weiterlesen

Nanusch feiert ihren 5. Bloggeburtstag

Die liebe Christiane von Nanusch hatte schon im Januar zu ihrem Bloggeburtstag eingeladen.

Zuerst einmal, liebe Christiane, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Bloggeburtstag

und mach weiter so, dann werden wir noch sehr viel Freude haben.

Christiane hatte sich folgendes überlegt.

Ein Täschchen sollte genäht werden und ca. 20 Hexies sollten dazu kommen.

Jetzt hat man noch bis Ende April Zeit, die Hexies zu verarbeiten die ich von

Sonja von Apfelbaum&Ententeich bekommen habe.

 Schaut was ich bekommen habe.

Ein schönes Streifentäschchen mit Kork und ganz viele bunte Hexies.

Weiterlesen

Bloggeburtstag bei Jenny und Ulrike

Bei Jenny von Jenäht hatte ich mich spontan zu ihrem 4. Bloggeburtstag noch angemeldet.

Es sollte etwas Österliches gezeigt werden, also jeder macht etwas für sich

und zeigt es dann bei Jenny.

 Heute gebe ich mal einen Zwischenstand.

In diesem Jahr habe ich sehr viel gestickt, es gibt aber auch soviele schöne Stickdateien.

Diese süßen Hasen sehen, gefüllt mit ein paar Leckereien, einfach toll aus.

Weiterlesen

ITH Täschchen Glitzerblumen und #däschletausch

Da bei uns in der Familie einige Geburtstage waren und auch noch anstehen, habe ich das Glitzertäschchen

von Sulky Gunhold gestickt.

Das sind schöne Mitbringsel und sie sehen auch noch wunderschön aus.

 Dieser Glitzereffekt entsteht, wenn man vor dem Sticken diese  Glitzerfolie  auflegt.

Es macht richtig Spaß diese Täschchen zu sticken und so die Stoffreste verwenden kann.

———————————————-

Dann habe ich beim #däschletausch2021 mitgemacht auf Instagram.

Christina von MinervaHuhn  hat ihn ausgerichtet

und sage und schreibe 80 Mädels haben sich daran beteiligt.

Ich durfte für meinen Wichtel petite_mariette  eine Projekttasche nähen, die sie sich gewünscht hatte.

Weiterlesen

Meine erste Booklet Pouch

Im Februar war das Motto in der Taschen-Nähgruppe die Booklet-Pouch von Aneela Hoey.

Ich habe sie schon etwas länger fertig nur habe ich sie euch noch nicht gezeigt.

Es ist eine Projekttasche mit 4 Fächern aus Vinyl,

die mit einem Reißverschluss geschlossen werden.

Die Außenseite habe ich gequiltet und dabei meinen neuen Rulerfuß und die Schablonen ausprobiert.

In dem Video von Bernina sieht es immer so einfach aus das Quilten mit den Schablonen,

aber die Wirklichkeit sieht anders aus.

Genauso ist es mit dem Bandeinfasser.

Dieses Mal habe ich das Binding mit der Hand angenäht.

So heißt es dann üben und nochmals üben.

Denn meine Patchworkdecken möchte ich sehr gerne dann mit schönen Mustern quilten.

Der Regenbogenreißverschluss lag schon solange in der Schublade,

 aber nun hat er seine ideale Verwendung gefunden.

Weiterlesen

Bloggeburtstag – “ Wir schlagen neue Seiten auf“

Maika ,feiert heute ihren 7.Blogggeburtstag.

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.

Mach weiter so, dann werden wir noch viel Freude haben, denn Maika hat immer so tolle Ideen.

So wie in diesem Jahr, da hieß es “ Wir schlagen neue Seiten auf“

Die Idee ein Buch zu tauschen und eine passende Hülle dafür zu nähen gefiel mir auf Anhieb.

Also habe ich mich angemeldet, einen Fragebogen ausgefüllt und auf meinen Wichtel gewartet.

Seht, was ich bekommen habe von meinem Wichtel.

Es kam schon vor einigen Tagen ein Paket hier an.

Der Name sagte mir auf dem ersten Blick nichts.

Es kam von Xenia von Mary Mesblog

Zuerst habe ich mal geschaut, wer dahinter steckt. Ich meinte sie schon von Instagram zu kennen.

Einen schönen Blog hast du liebe Xenia.

Es war in ein Stück Tapete eingepackt (eine schöne Idee).

Es kamen so schöne Sachen zum Vorschein.

Die Hülle ist sehr schön und in einer meiner Lieblingsfarbe, in rot.

Als Zugabe gab es ein genähtes Osterei,

selbstgemachte Lavendelseife

und weiße Schokolade (die ich so gerne esse, aber in Maßen)

Weiterlesen