Stickarbeiten

Wieder hatte ich eine längere Pause seid dem letzten Post. Eigentlich sollte es nicht so ein, aber das reale Leben

hat mich wieder sehr gefordert.

In den letzten Wochen habe ich ganz viel Probe gestickt für Mein Stick Shop

Am 22. Juni hatte die Mutter Geburtstag und bekam den Shop geschenkt.

Eine feine kleine Gruppe hat gestickt und gestickt

und es sind so viele schöne Dateien entstanden.

Mittlerweile bin ich auch in das Stammstickteam Monstis Stickdatein gerutscht und diese Dateien sind hier erhältlich.

Es gibt oft auch Rabatte, schaut einfach mal vorbei, es lohnt sich ganz bestimmt.

Ich zeige euch jetzt einige Dateien als Collage, die ich gestickt habe.

Weiterlesen

Nanusch feiert ihren 5. Bloggeburtstag

Die liebe Christiane von Nanusch hatte schon im Januar zu ihrem Bloggeburtstag eingeladen.

Zuerst einmal, liebe Christiane, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Bloggeburtstag

und mach weiter so, dann werden wir noch sehr viel Freude haben.

Christiane hatte sich folgendes überlegt.

Ein Täschchen sollte genäht werden und ca. 20 Hexies sollten dazu kommen.

Jetzt hat man noch bis Ende April Zeit, die Hexies zu verarbeiten die ich von

Sonja von Apfelbaum&Ententeich bekommen habe.

 Schaut was ich bekommen habe.

Ein schönes Streifentäschchen mit Kork und ganz viele bunte Hexies.

Weiterlesen

Bloggeburtstag bei Jenny und Ulrike

Bei Jenny von Jenäht hatte ich mich spontan zu ihrem 4. Bloggeburtstag noch angemeldet.

Es sollte etwas Österliches gezeigt werden, also jeder macht etwas für sich

und zeigt es dann bei Jenny.

 Heute gebe ich mal einen Zwischenstand.

In diesem Jahr habe ich sehr viel gestickt, es gibt aber auch soviele schöne Stickdateien.

Diese süßen Hasen sehen, gefüllt mit ein paar Leckereien, einfach toll aus.

Weiterlesen

ITH Täschchen Glitzerblumen und #däschletausch

Da bei uns in der Familie einige Geburtstage waren und auch noch anstehen, habe ich das Glitzertäschchen

von Sulky Gunhold gestickt.

Das sind schöne Mitbringsel und sie sehen auch noch wunderschön aus.

 Dieser Glitzereffekt entsteht, wenn man vor dem Sticken diese  Glitzerfolie  auflegt.

Es macht richtig Spaß diese Täschchen zu sticken und so die Stoffreste verwenden kann.

———————————————-

Dann habe ich beim #däschletausch2021 mitgemacht auf Instagram.

Christina von MinervaHuhn  hat ihn ausgerichtet

und sage und schreibe 80 Mädels haben sich daran beteiligt.

Ich durfte für meinen Wichtel petite_mariette  eine Projekttasche nähen, die sie sich gewünscht hatte.

Weiterlesen

Bloggeburtstag – “ Wir schlagen neue Seiten auf“

Maika ,feiert heute ihren 7.Blogggeburtstag.

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.

Mach weiter so, dann werden wir noch viel Freude haben, denn Maika hat immer so tolle Ideen.

So wie in diesem Jahr, da hieß es “ Wir schlagen neue Seiten auf“

Die Idee ein Buch zu tauschen und eine passende Hülle dafür zu nähen gefiel mir auf Anhieb.

Also habe ich mich angemeldet, einen Fragebogen ausgefüllt und auf meinen Wichtel gewartet.

Seht, was ich bekommen habe von meinem Wichtel.

Es kam schon vor einigen Tagen ein Paket hier an.

Der Name sagte mir auf dem ersten Blick nichts.

Es kam von Xenia von Mary Mesblog

Zuerst habe ich mal geschaut, wer dahinter steckt. Ich meinte sie schon von Instagram zu kennen.

Einen schönen Blog hast du liebe Xenia.

Es war in ein Stück Tapete eingepackt (eine schöne Idee).

Es kamen so schöne Sachen zum Vorschein.

Die Hülle ist sehr schön und in einer meiner Lieblingsfarbe, in rot.

Als Zugabe gab es ein genähtes Osterei,

selbstgemachte Lavendelseife

und weiße Schokolade (die ich so gerne esse, aber in Maßen)

Weiterlesen

Fundsachen – Mein erstes Projekt

Beim diesjährigen  Wir machen klar Schiff – Fundsachen Projekt ,

habe ich mein erstes Teil in der letzten Woche fertig bekommen.

Es hat mir viel Freude bereitet und mich gut abgelenkt.

Ein zweites Projekt habe ich angefangen, aber dazu nächste Woche mehr.

Jetzt zu meiner Tasche Dea:

Die Tasche ist aus schwarzem gemustertem Kunstleder

und die Taschenklappe ist aus einem Rest silbernem Kunstleder.

In der Klappe ist ein Reißverschluß eingearbeitet.

Die ganze Tasche ist mit Soft&Stable abgefüttert, dadurch erhält sie mehr Stand.

Weiterlesen

Mein 1. Projekt für Wir machen klar Schiff-Fundsachen

Heute stelle ich mein Projekt für unsere Aktion

„Wir machen klar Schiff“ – Fundsachen vor.

Ich wollte mir schon lange mal wieder eine Tasche für mich nähen,

 aber es kam immer wieder etwas anderes dazwischen

und so blieb das Projekt liegen.

Es ist die Tasche Dea, die ich schon so lange für mich nähen wollte.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen und es passt gut zu unserer Aktion.

Das SM schlummert schon lange auf meinem PC.

Es liegt jetzt ausgedruckt an meiner Nähmaschine.

Folgendes Material habe ich schon bereit gelegt.

Es ist schwarzes, graues und silbernes Kunstleder, alles Reste die so übrig geblieben sind.

Weiterlesen

Blöcke für die NewbieGermany

Seit dem letzten Jahr im Juni bin ich bei der NewbieGermany zum ersten Mal dabei.

Wir sind 12 Mädels und jeden Monat ist eine von uns die BeeQueen,

die sich einen Block für einen Quilt aussuchen darf.

Die 11 anderen Mädels nähen dann jeweils einen oder mehrere Blöcke für die jeweilige BeeQueen.

Unsere Gruppe nennt sich

Im Juni 2020 ging es dann los mit dem ersten Block von unserer BeeQueenmama Elke.

Sie wünschte sich die Blöcke in türkis mit einem Farbtupfer in gelb und grau.

Es ist der Double Star Block von hier

Als Beigabe habe eine Täschchen, eine Schokoladenhülle und einen Schlüsselanhänger beigefügt.

Ich habe angefangen jedem 2 Blöcke zu nähen und das habe ich bis jetzt jeden Monat so gemacht.

Im Juli war dann unser BeeQueen Silvia dran

und sie wünschte sich den Positiv Star Block in schwarz weiß.

Ein Täschchen mit einer Stickerei mit Bienen gab es als Zugabe.

Die Stickdatei der Bienen habe ich mal vor Jahren hier gekauft.

Im August ging es dann weiter mit dem Romanstripe Block den Heike sich ausgesucht hat.

Sie hatte sich auch den Block in schwarz weiß gewünscht.

Christina von Minervahuhn hat extra ein Tutorial im Juni geschrieben und der Block ist recht einfach zu nähen.

Als Zugabe gab es wieder ein Täschchen mit der Stickdatei von hier.

Weiterlesen

Große Reisetasche ARC

Jetzt habe ich endlich auch die große Reisetasche ARC von Frau Machwerk genäht.

Diesemal habe ich ein ungewöhnliches Material verwendet.

Nicole aus unserer Probenähgruppe hatte aus dem Material eine Reisetasche genäht

und die gefiel mir so gut und zufällig hatte ich hier schon sehr lange dieses Material liegen.

Es ist ein Kaffeesack, den ich mal von der lieben Traudi vom Drosselgarten bekommen habe.

Vielen Dank dafür liebe Traudi.

Nicole war sofort einverstanden, dass ich auch eine Reisetasche aus einem Kaffeesack nähe

und ein paar Tips für die Verarbeitung hat sie mir dann auch gleich mit auf den Weg gegeben,

dafür auch lieben Dank.

Den Arbeitsaufwand habe ich doch etwas unterschäzt,

aber nun ist sie fertig und mein Mann hat sie sofort für sich beansprucht

und mir gefällt sie auch sehr gut.

Da hat sich die viele Arbeit doch bezahlt gemacht.

Da ich den schönen Aufdruck nicht zerschneiden wollte,

habe ich vorne auf eine Tasche verzichtet.

Da der Aufdruck etwas schief war ist er nicht ganz in der Mitte, was aber nicht stört,

finde ich.

Weiterlesen