Rucksack Elsbag vom Sew Along

Werbung!

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bedanken für die vielen lieben Kommentare ,

die ich bekommen habe für meinen gestickten Adventskalender.

Leider konnte ich nicht alle beantworten, aber ich habe mich sehr gefreut darüber.

 

Bildergebnis für Danke

 

Letzte Woche gab es den Sew Along von Elsbeth und ich bei Instagramm.

Ich habe ihn am Wochenende nachgenäht, weil ich während des Sew Alongs krank war.

Oilskin hatte ich auch nicht zu Hause, also habe ich in meinem Stoffregal geschaut

und den gemusterten Jeans gefunden.

Schwarzes Echtleder, Gurtband und Reißverschluß hatte ich auch zu Hause

und so konnte ich dann am Wochenende die Elsbag nähen.

Bei Instagram konntet ihr die Elsbag schon sehen.

Das Innenfutter ist ein kleingemusteter Baumwollstoff

und einen Karabinerhaken für den Schlüsselbund habe ich auch angebracht.

Die Elsbag hat mehrere Varianten, einmal als Tasche,

 dann als Rucksack und auch kann man sie quer tragen wenn man möchte.

Ich habe mich für die Rucksackvariante mit Henkel zum Tragen entschieden.

Der Boden und die Klappe über dem Reißverschluß sind aus echtem schwarzem Leder.

Ausgeführt habe ich die Elsbag schon und sie hat sich beim Tragen bewährt.

Einfach eine tolle Tasche.

So ein Sew Along ist immer wieder schön, auch wenn ich die Elsbag an einem Tag genäht habe.

Das war es für heute.

 

Macht’s gut Marita

 

 

Verlinkt: DfD Taschenlinkparty The creative Lovers

 

Paw Patrol Shirts und Kinderschürzen

Werbung wegen Namensnennung!

Wenn man Enkelkinder hat, lernt man viel Neues dazu.

Kennt ihr die Hunde von Paw Patrol?

Bis vor einigen Wochen kannte ich sie noch nicht,

aber jetzt weiß ich, dass jedes Kind sie kennt und es ist ein richtiger Hype entstanden.

Genauso wie unsere Kinder Fans von irgend welchen Figuren oder Fußballvereien waren.

Also wie gesagt, unser Enkel kennt sich bestens aus mit seinen 3 1/2 Jahren.

So konnte ich ihm eine sehr große Freude machen, als wir letztens auf dem Stoffmarkt waren,

denn da gab es Paw Patrol Stoff, es ist ein lizensierter Stoff.

Sofort wurde er gekauft und bis auf das letzte Stückchen Stoff vernäht.

Das Shirt habe ich nach dem SM von hier  genäht.

Das zweite Shirt , habe ich mit dunkelblauem Jersey kombiniert

und aus dem allerletzten Rest habe ich noch ein Kuschelkissen mit Reißverschluß genäht

weiterlesen

Probeplotten Fledermaus Felix und mehr!

Werbung!

Ich durfte beim Probeplotten der neuen Datei Felix die Fledermaus für Frau Fadenschein dabei sein.

Das hat mich sehr gefreut, da ich beim Plotten doch noch Anfängerin bin.

Die Plotterdatei wurde mir für das Probeplotten kostenlos zur Verfügung gestellt!

Die Fledermaus Felix passt jetzt sehr gut zur Jahreszeit.

Als ich die Datei gesehen habe, habe ich erst einmal überlegt, worauf ich die Fledermaus Felix plotten könnte.

Da kam mir meine Enkel zur Hilfe, denn er wünscht sich ein rotes Langarshirt,

und ohne alles war es doch recht schlicht. So passt die

Fledermaus Felix super auf das Shirt.

 

Ich habe die Fledermaus Felix recht klein gehalten, so 10cm x 10cm groß,

denn das Shirt habe ich in Gr. 98 genäht nach dem SM von hier.

weiterlesen

Probenähen Einschlagdecke Sully für Babyschale

Werbung! Das E-Book wurde mir zum Probenähen von Sonja von The Crafing Cafe kostenlos zur Verfügung gestellt.

Es passte sehr gut, dass Sonja mich fragte ob ich nicht eine Einschlagdecke nähen möchte,

denn wir bekommen bald unser drittes Enkelkind und es wird ein Winterkind.

Da kann man so eine kuschlige Decke sehr gut gebrauchen, denn darin ist das Baby sehr warm eingepackt.

Außen ist ein lang gehüteter Baumwollstoff und innen ein super weiches kuscheliges Fleece.

Ich habe für die Gurte Knopflöcher gemacht, dann kann die Decke immer in der Babyschale bleiben

und man kan das Baby einfach herausheben,

Da ich kein Baby und keine Babyschale hier habe, habe ich zu Demozwecken eine selbstgemachte Puppe genommen.

Hier auf diesem Foto ist sie ganz eingekuschelt.

Wer mag kann die Knopflöcher weg lassen oder an der Babyschale indivudell anpassen.

Die Kapuze hält das Köpchen schön warm.

Wer mag kann auch noch an den Flügeln Klettverschlüsse anbringen, dann kann das Baby sich nicht losstrampeln.

Das Freebook ist sehr gut für Anfänger geeignet, denn es ist anhand der Bilder sehr gut erklärt.

Es werden jeweils 2m Stoff gebraucht.

Es eignet sich für innen auch sehr gut ein Woll- oder Walkstoff aus Naturfasern,

denn man sollte eigentlich auf Fleece verzichten, weil man der Umwelt zu Liebe mehr Naturprodukte verwenden soll.

Da ich den Fleece- Stoff noch in meinem Bestand hatte, habe ich ihn auch vernäht.

Das Freebock könnt ihr hier bekommen.

Wenn das Baby da ist, werde ich noch eine Einschlagdecke mit abnehmbarem Fußsack nähen,

wie ich es hier schon mal gemacht habe.

Das war es für heute, machts gut

Marita

 

Verlinkt: Kiddikram  Menschenkinder

 

Hochzeits-Outfit für die Enkelkinder und eine Vorschau auf den Herbst

Heute zeige ich euch die Outfits für meine beiden Enkelkinder.

Für die sieben Monate Enkeltochter habe ich ein Kleidchen mit passender Hose und Stirnband genäht.

Die Paspel habe ich selber gemacht. Eine kleine Stickerei ist an der vorderen Passe.

Woher ich die kleine Blume habe, kann ich nicht mal mehr sagen,

denn sie schlummert schon lange in meinen Stickdateien.

weiterlesen

Blogtour 2019 Jeans aus alt mach neu

Aktuell zum Thema Natur- und Klimaschutz organisierte SYLVIA
in diesem Jahr die Blogtour `Weniger Plastik ist mehr´.
Seid Greta Thunberg in aller Mund ist, wird viel über Klimaschutz und das
Vermeiden von Plastik-Müll gesprochen.
Ob man sie mag oder nicht,
  aber eins muss man ihr lassen,
sie hat viel erreicht, denn sie hat Aufmerksamkeit erreicht.
Da schon sehr viel über Netze zum Einkaufen für Obst und Gemüse,
aus alten Hemden neue Taschen zum Einkaufen
oder Brotbeutel zu nähen gesprochen bzw . geschrieben wurde
und ähnliche Vorschläge gemacht wurde,
wie man Müll vermeiden kann, widme ich mich dem Thema:

Jeans aus alt mach neu!

weiterlesen

Boxershort Pippin – Probenähen

( Werbung) Heute kann ich euch endlich das Ergebnis aus dem Probenähen

von Sonja- The crafting cafe zeigen.

Die Unterhosen bzw. Boxershorts habe ich schon vor Wochen in Gr. 98 genäht für meinen kleinen Enkel.

Dann kam unser Urlaub (der Reisebericht von unserer Kreuzfahrt steht immer noch aus)

und nach Pfingsten sind wir mit der ganzen Familie nach Holland gefahren.

Irgendwie waren die Boxershorts in Vergessenheit geraten,

aber mein Enkel war ganz begeistert und hat die Boxershorts sehr gerne getragen.

Er wollte noch mehr haben von Omas genähten Boxershorts.

Jetzt war endlich Sonjas E-Book fertig und bis heute Abend gibt es das E-Book in allen Größen, auch als Kombipaket mit der

Mädchenunterhose als Kombipaket noch zum Sonderpreis. 

Ihr könnt außerdem bei Sonja auch ein E-Book gewinnen.

In Gr. 98 gibt es das E-Book Pippin als Freebook

Also schaut bei Sonja vorbei.

weiterlesen

Meschen(s)kinder Sew Along Finale

Dieser Post enthält Werbung wegen Namensnennung.

Beim diesjährigen Menschen(s)kinder Sew Along wollte ich auch sehr gerne wieder dabei sein.

Urlaubsbedingt konnte ich die Zwischenstände nicht zeigen, aber ich habe es geschafft ein Outfit zu fertigen.

Leider bin ich nicht ganz fertig geworden und musste etwas improvisieren

So ist diese Kombi entstanden:

IMG_1033

Es ist eine kurze Hose zum Krempeln nach dem Hosenschnitt „Alwin“

ein T-Shirt nach eigenem Schnitt und die Schiebermütze „Konrad“

Alles habe ich in Größe 98 genäht.

IMG_1034

Das Shirt ist aus einem Panel Jersey mit 3 Mustern.

So sind auf dem Rücken kleine Elefanten und auf den Ärmeln kleine Dreiecke.

Den Jersey habe ich im Stoffgeschäft gekauft beim Besuch unserer Tochter

IMG_1035

Der Leinenstoff  von der Hose habe ich mir mal schicken lassen von “ Alles für Selbermachen“

Die Hosenträger habe ich vor langer Zeit mal käuflich erworben und heute haben sie ihre Verwendung gefunden.

IMG_1037

Passend aus dem Leinenstoff habe ich die Schiebermütze „Konrad“ genäht

und mit blauem Baumwollstoff aus meiner Restekiste gefüttert.

IMG_1046IMG_1045

Jetzt muss mein Enkel, wer er kommt, dass Outfit anprobierern.

Es soll für eine Hochzeit sein.

Eine Weste, eine blaugemusterte Fliege und ein passendes Hemdchen

werde ich noch passend dazu nähen.

Leider reichte dafür meine Zeit nicht und so habe ich nur das T-Shirt dazu genäht.

IMG_1050

Auch so ist es eines schönes Jungenoutfit.

Macht`s gut bis zum nächsten Mal.

Marita

 

Verlinkt: Menschen(s)kinder Sew Along    Creadienstag  HOT  DvD 

 

 Nachtrag

Ganz vergessen habe ich mein J bei „Maikas bustäblich bunt“

Da ich ja ein T-Shirt aus Jersey genäht habe kann es dann auch zu Maika.

Das war es jetzt wirklich für heute.

Marita

 

Verlinkt: Buchstäblich bunt

 

 

Neue Babygarnituren

Heute habe ich für euch wieder ein paar Garnituren die ich für unsere kleine Enkelin genäht habe.

Auf der Creativa habe ich so süße Stoffe gekauft, die ich dann gleich vernäht habe.

Denn die letzten Tage konnte ich nicht nähen, da mir das Metall aus meinem Sprunggelenk entfernt wurde.

So war es gut so, dass ich sofort nach der Creativa die Stoffe vernäht habe.

Zu allem Übel musst dann auch noch meine Bernina 780 zur Reparatur,

was jetzt nicht ganz so schlimm ist, weil ich ehe nicht nähen kann.

Mir ist die Feststellschraube für die Nadel abgebrochen und so konnte ich keine Nadel mehr wechseln,

denn ab und zu bricht auch mal eine Nadel.

Da ich schon immer Probleme mit dem Fadenabschneider beim Sticken hatte,

obwohl er schon zweimal ausgetauscht worden ist, werde ich mir jetzt eine reine Stickmaschine kaufen.

 Mit der Bernina bin ich als Nähmaschine mehr als zufrieden.

 Jetzt aber zu meinen Babygarnituren.

Den Strampler habe ich nach dem Freebook von hier,

das Shirt nach dem Freebook von hier.

weiterlesen