Nachtrag Bloggeburtstags – Wichteln bei Ulrike

Die letzten 2 Wochen war es hier auf dem Blog sehr ruhig,

denn wir waren auf einer Kreuzfahrt rund um Großbritanien.

Dazu demnächst etwas mehr.

Ulrike hat in dieser Zeit ihren 7. Bloggeburtstag gefeiert und ich wollte gerne daran teilnehmen.

Sie hatte zu einem magischen Wichteln eingeladen.

Es wurden Wichtelpartner ausgelost und man sollte etwas Magisches nähen und 7 Kleinigkeiten beilegen.

Angelika ohne Blog war meine Wichtelpartnerin.

Das Paket habe ich vor dem Urlaub abgeschickt, nur am Finale konnte ich nicht teilnehmen.

Aus dem Urlaub zurück erwartete mich das Paket von Angelika.

Es enthielt so tolle Sachen und war mit sehr viel Liebe eingepackt.

weiterlesen

5 Schätze-die Party

Dieser Post enthält „Werbung“ wegen Namensnennung.

Heute ist das große Finale von Maikas Bloggeburtstag.

Das Ziel war es aus den 5 Schätzen etwas zu nähen.

Ich hatte mir diese 5 Schätze von Maika aus der Schatzkiste ausgesucht.

Lange habe ich mir den Stoff angeschaut und überlegt wie ich ihn am Besten verarbeiten könnte.

Das ist daraus entstanden:

Eine Projekttasche , ein Nadelbrief

und ein Stifteetui nach eigenem Zuschnitt.

weiterlesen

Wir machen klar Schiff im Nähzimmer

Heute ist das Finale bei “ Wir machen klar Schiff im Nähzimmer“

und wir Ingrid, Ulrike und ich  verlosen drei Preise unter allen Teinehmerinnen.

    Wir haben jeder ein Teil für das Nähzimmer oder für unterwegs gewerkelt.

Und die Gewinner sind:

Nanusch näht mit ihrem Nadelbrief zur kleinen Meerjungfrau,

Maikaefer mit ihrem Mäuschen fürs Mäuschen und

Mondkust mit ihren Miniutensilos.

Herzlichen Glückwunsch!

 Meldet euch doch bitte bei Ingrid, Ulrike oder bei mir mit euren Wünschen

Dann gehen die Gewinne auch sofort auf die Reise zu Euch.

Hier ist mein Betrag:

weiterlesen

12 aus dem Stoffregal

Wie in jedem Monat des Jahres lädt Selmin auf ihrem Blog Tweet & Greet

 zu einem intensiven Besuch des eigenen Stoffregales auch im Februar ein.

Da kam es genau richtig, dass mich eine Kundin gefragt hatte,

ob ich ihr nicht die Tasche

Leene nähen könnte in Grün und einen etwas verrückten Stoff dazu.

In meinem Stoffvorrat schlummerte schon länger ein grüner Oilskin,

genau der richtige Stoff für einen Tasche.

Der zweite Stoff war schnell gefunden.

weiterlesen

Buchstäblich bunt – Buchstabe D

Im Monat Januar war bei Maikas Jahresaktion der Buchstabe D dran.

Man sollte irgend etwas Kreatives herstellen mit dem Buchstaben D.

Irgendwie wollte mir so Richtiges nicht einfallen, deshalb habe ich das Projekt erst einmal zur Seite geschoben.

Da ich jetzt selber einen Nähkursus gebe und gerade wieder gestartet ist, fiel mir auf, dass mir ein Beutel fehlte,

worin ich alle kleinen Sachen, wie Schere, Lineal, Stiftetui, usw. einpacken konnte für den Kurs.

Denn meine zahlreichen Täschchen und Etuis erwiesen sich doch als etwas zu klein.

Da kam mir die Idee mit einem Drawstringbeutel und so sieht er fertig aus:

weiterlesen

Mein anderer Rucksack

*Werbung*

Eigentlich sollten wir schon in Bad Reichenhall sein um dann zum Biathlon-Weltcup in Ruhpolding

jeden Tag zu fahren.

Lee hat auf Instagram zum sew-along ihres Freebooks „Der andere Rucksack“ aufgerufen

und das kam gerade zur rechten Zeit.

Den Rucksack habe ich aus beschichteter Baumwolle innen und außen genäht

und wollte ihn mit zum Biathlon nehmen.

Er hat die perfekte Größe und hält auch etwas Nässe durch die Beschichtung ab.

Aber heute Morgen kam dann alles anders und ich musste einen Arzt aufsuchen

und wir konnten unsere Reise nicht antreten.

Schade, weil wir uns schon lange darauf gefreut hatten

und wahrscheinlich die Wettbewerbe ab Donnerstag stattfinden.

weiterlesen

Geschenke und Wichteleien

Die Weihnachtstage waren wunderschön mit der ganzen Familie.

Jetzt ist leider schon alles wieder vorbei.

Ich hatte ja geschrieben, dass ich euch noch meine Geschenke und Wichteleien zeigen wollte.

Ingrid , Ulrike und ich haben uns in diesem Jahr wieder bewichtelt,

denn wir sind immer in Kontakt geblieben nachdem wir unseren gemeinsamen Blog „Wir machen klar Schiff“ geschlossen hatten.

Wir haben uns darauf geeinigt, für jeden eine Projektmappe zu nähen wie z.B. Stoffreste oder Patchworkarbeiten.

Von Ulrike aus Dänemark kam das Paket sehr früh hier an,

da hatte ich noch nicht mal mit dem Nähen angefangen.

Ulrike

 Dem Päckchen lagen auch noch ein paar schöne Sachen bei, worüber ich mich sehr gefreut habe.

 

Von Ingrid kam das Päckchen kurz vor Weihnachten und sie hat eine große Mappe genäht,

so daß man auch mal eine Zeitschrift oder Buch beilegen kann.

Ingrid weiterlesen

Lillestoff-Festival und Citie-Bag

Am Wochenende war ich mit Tina beim Lillestoff- Festival in Hannover-Langenhagen.

Es war ein sehr schönes Wochenende und wir haben beide eine Citie-Bag genäht.

             

Freitags abends sind wir angereist und waren mit ein paar Mädels Essen.

Am Samstag Morgen sind wir voller Erwartung zum Festival gefahren.

Unsere Nähmaschinen in großen Koffern verstaut und mit viel Zubehör ging es los.

Es waren schon viele, meist junge Frauen da, die alle nähen wollten.

Nachdem wir unseren Nähtisch hatten, haben wir zuerst die Halle erkundet.

Die Auswahl der Stoffe war riesig, sodaß man sich nur schwer entscheiden konnte welche Stoffe man kaufen sollte.

Auch waren noch andere Austeller da.

weiterlesen