Gewinner

Heute möchte ich euch mitteilen, wer die Überraschung gewonnen hat

unter den Teilnehmerinnen beim Handytaschenwichteln zu meinem 8.Bloggeburtstag.

Der Gewinn ist dieses Täschchen, das ich mit der As to go Quilt Methode genäht habe.

Die Gewinnerin ist : Bettina von der Kreativen Nadel

Herzlichen Glückwunsch liebe Bettina.

Bedanken möchte ich mich bei allen Teilnehmerinnen,

die beim Handytaschenwichteln zu meinem 8. Bloggeburtstag mit gemacht haben.

Es sind viele schöne Handytaschen entstanden.

————————————————-

Dann habe ich noch eine Gewinnerin mitzuteilen

und zwar durfte ich ein E-Book verlosen von der neuen Tasche Taraneh

von Sonja von The Crafting Cafe

Die Gewinnerin heißt.: Katrin von nealichundderdickeopa

Herzlichen Glückwunsch liebe Katrin.

—————————

Dann habe ich nach Ostern noch Post bekommen anlässlich meines Geburtstages

und zwar von Ellen

In dem Paket waren viele schöne Sachen.

Liebe Ellen, ich habe mich sehr über dein Paket gefreut, vielen Dank.

Macht’s gut Marita

Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Namensnennung!

Ulrikes Beitrag zum 8.Bloggeburtstag

Ulrike K . hat keinen Blog und hier ist ihr Beitrag zum 8.Bloggeburtstag ,

den ich hier veröffentlichen darf.

Bei Marita steigt heute die Geburtstagsparty zum 8. Bloggeburtstag

und da musste ich einfach dabei sein.

Zuallererst einmal HAPPY BIRTHDAY, liebe Marita

und ich freue mich schon auf viele weitere Bloggeburtstage,

egal ob mit oder ohne Aktion. Ich lese nämlich sehr gerne auf deinem Blog.

Nun zu meinem Wichtel.

Mir wurde gwennilein vom Blog fleisig zugelost, deren Blog ich auch schon geraume Zeit folge.

Wie im Teaser schon geschrieben, enthielt ihr Wunschzettel eine Herausforderung

und zwar die Farbe roségold, die bisher in meinem (recht gut gefüllten) Stash nicht vertreten war.

Diese Lücke konnte ich nach einer Shoppingtour aber erfolgreich schließen :-)

Die anderen Punkte auf dem Wunschzettel waren dagegen leicht zu erfüllen.

Aber nun zu meinem Handy-Täschchen, das ich für gwennilein genäht habe.

Ich hoffe sehr, dass ich ihren Geschmack getroffen habe.

Genäht habe ich die HANDYtasche von Leni Pepunkt, ein Freebook .

Ich habe das Schnittmuster allerdings um einen Zentimeter in der Höhe verlängert,

damit das nächste Smartphone nicht anhand der Handytasche ausgesucht werden muss ;-)

Und aus der optionalen Außentasche wurde eine Innentasche.

Als Außenstoff habe ich einen recht weichen Dekostoff mit roségoldenen Dreiecken

auf cremefarbenen Hintergrund verwendet,

der sich leider nicht gut verstärken ließ.

Weiterlesen

Finale 8.Bloggeburtstag

Heute ist es soweit und wir feiern meinen 8. Bloggeburtstag

und der fällt heute mit meinem richtigen Geburtstag zusammen.

Also gibt es heute einen doppelten Grund zum Feiern

und ich möchte gerne mit euch Allen feiern.

In den letzten Wochen wurde gewerkelt und Handytaschen wurden genäht.

Was ich an Teasern gesehen habe, war schon recht vielversprechend

und ich bin gespannt auf die fertigen Taschen,

die hier bei der Linkparty unter dem Post gezeigt werden können.

In den letzten Tagen bekam ich Post von der lieben Elke von Casa Coeur noble

und wunderschöne Sachen kamen zum Vorschein und alles war so liebevoll eingepackt.

In dem Handytäschchen passt mein Handy genau hinein und es gefällt mir sehr gut.

Vernäht wurden zwei verschiedene Kunstleder mit dem Weltkartenstoff.

Es passt so schön zusammen.

Diese Täschchen als Zugabe aus dem Rosenstoff ist wunderschön

und solche Täschchen sind immer wieder wunderbar zu gebrauchen.

Die weiße Schokolade ist meine liebste Schokolade

und der Hase gebunden aus einer Kaffeefiltertüte ist ganz entzückend.

Das Gehänge Frohe Ostern hat auch schon einen schönen Platz gefunden

und ich erfreue mich jeden Tag daran.

Die drei süßen Schokladenhasen gefallen mir ebenfalls sehr gut

und ich mag sie gar nicht essen, weil sie so schön sind.

Ein schöne Karte mit lieben Worten war auch dabei.

Vielen Dank liebe Elke, ich habe mich sehr gefreut über dein schönes Päckchen.

Ich selber durfte Ulrike von Ulrikes Smaating bewichteln.

Da sie in Dänemark wohnt habe ich das Päckchen schon ganz früh abgeschickt

und dachte eigentlich, dass es rechtzeitig da ist.

Aber die Post hat mich mal wieder im Stich gelassen.

Es tut mir so leid für Ulrike.

Ich habe mich entschieden, meine Handytasche, die ich für Ulrike genäht habe nicht zu zeigen,

denn dann ist die ganz Überraschung weg.

Vielleicht kommt das Päckchen ja noch vor Ostern an, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ganz herzlich möchte ich mich bedanken bei Allen die am Handytaschenwichtel teilgenommen haben.

Ich habe mich echt gefreut, dass doch einige teilgenommen haben.

Auch hoffe ich, dass ihr alle viel Freude daran hattet.

Jetzt bin ich mal gespannt, was die Anderen so gewerkelt haben

und ob überall die Post rechtzeitig angekommen ist.

Macht’s gut Marita

 

 

Verlinkt: Finale 8.Bloggeburtstag 

 

 

 

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Geschenke und Kuscheldecken für die Ukraine.

Die letzten Tage kam hier soviel tolle Post an.

Am Sonntag war ja das Finale bei Biancas Bloggeburtstag und ich hatte nichts bekommen.

Irgend etwas war bei meinem Wichtel schief gelaufen.

Dafür hat mir dann die liebe Bianca, dieses schöne Blumenkörchen geschickt.

Vielen lieben Dank liebe Bianca, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Leider war keine Karte dabei und zuerst wusst ich gar nicht von wem das ist,

 aber ich habe es herausgefunden.

Heute kam dann noch ein Päckchen an von Marion meine Wichtelpartnerin.

Es waren viele schöne Sachen, aber nicht speziel auf Biancas Blumenwichteln abgestimmt.

Aber ich habe mich trotzdem über die Sachen gefreut,

Eine selbstgemachte Etagere aus zwei verschiedenen Schüsselchen.

Weiterlesen

#buchtaschenswap 2022

Die liebe Katharina von greenfietsen

hatte auf Instagram zu #buchtaschenswap 2022 aufgerufen.

Gestern konnten die Sachen ausgepackt werden und heute zeige ich was ich gewerkelt habe.

Es sollte für ein Buch eine Buchtasche genäht werden.

Meine Wichtelpartnerin war  stella-handcrafting

und ich habe ihr diese Buchtasche genäht.

Aus zwei Stoffen mit einem Paspelband

Der Knopf stammt aus meiner Knopfsammlung.

Als Innenfutter habe ich einen hellen Stoff genommen, den man hier nicht sehen kann.

Die Buchtasche habe ich auch gequiltet.

Dieses Buch stand auf ihrer Liste.

 

Weiterlesen

Reisetäschchen auf Reisen

Auch in diesem Jahr hat Maika wieder zu ihrem Blogggeburtstag eingeladen.

Liebe Maika herzlichen Glückwunsch zum

Vielen Dank für deine tollen Ideen jedes Jahr,

mach weiter so und dann werden wir noch sehr viel Freude haben.

In diesem Jahr ist das Motto „Reisetäschchen auf Reisen“.

Heute darf ich mir etwas aussuchen und dafür lege ich etwas dazu.

Ich habe die  große LönnA  als Kulturtasche und 

eine kleine LönnA als Kosmetiktäschchen genäht.

Weiterlesen

Resteprojekt 2.Woche

Schon wieder ist eine Woche vorbei und am Freitag zeigen wir,

Ingrid, Ulrike und ich wieder etwas, was man aus Resten nähen kann.

 Ich hatte noch einen Rest senfgelben Cordstoff,

der mal bei einer Kinderlatzhose übrig geblieben war.

Desöfteren hatte ich schon überlegt, was man daraus machen könnte.

So habe ich dann noch meine Restekiste von Patchworkstoffen durchgeforstet

und mal alles so zusammengelegt und überlegt was ich wohl daraus nähen kann.

Zuerst habe ich ein  halbrundes Täschchen genäht für meine Wonder Clips.

Weiterlesen

Das Resteprojekt beginnt

Heute ist es soweit und ihr könnt eure gewerkelten Sachen auf unserer Linkparty verlinken.

Unsere Linkparty ist bis zum 28.02.2022 geöffnet.

Wir, dass sind Ingrid vom Nähkäschtle

Ulrike von Ulrike Smaating und Marita von Handmade by Maritabw

Reste sammeln sich in jedem Nähzimmer an und ich versuche sie so gut es geht zu verarbeiten.

Bei meiner Kulturtasche Roxane von das mach ich nachts

ist noch Stoff übrig geblieben und so sind dann noch zwei kleine Täschchen,

nach dem Schnitt von hier entstanden.

Den Schnitt gibt es in 4 Größen, von ganz klein bis groß.

Ich habe das kleinste und das mittlere Täschchen genäht.

Weiterlesen

Wir machen klar Schiff – Resteaktion

Seit vielen Jahren machen Ingrid, Ulrike und ich im Monat „Februar Klar Schiff“.

Eigentlich ist vor Jahren die Aktion entstanden als Aufräumaktion im Nähzimmer.

Das gab es auch schon früher vor den Profiaufräumerinnen und als Nachhaltikkeitsprojekt,

so kann man auch Stoffreste oder Ähnliches,

die von anderen Projekten übrig geblieben sind, verwerten.

So wollen wir auch in diesem Jahr im Februar, Reste vernähen,

vielleicht etwas gezielter als sonst in den letzten Jahren.

Wir zeigen uns gegensetig Projekte, damit wir von vielen guten Ideen profitieren können.

Vielleicht können so auch schöne Geschenke für die Vorratskiste entstehen.

Jeweils an den kommenden Freitagen werden wir Drei eine Idee auf unseren Blogs vorstellen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr eure Beiträge aus dem ganzen Monat Februar

in unserer gemeinsamen Linkparty vorstellt.

Sucht schon mal Reste aus eurer Restekiste heraus, damit wir nächste Woche loslegen können.

Die Linkparty bleibt dann ab dem 04.02.2022 bis zum 28.02.2022 offen.

Am Ende verlosen wir dann jede unter den Teilnehmern ein genähtes Resteprojekt.

Machts gut

Marita

 

Verlinkt: Freutag