Es ist geschafft

Rock und Shirt habe ich doch noch fertig bekommen
kurz vor Schluß für den Online-Katalog von
Susanne hat diese Aktion ins Leben gerufen, 
da sie sich schon länger mit dem Thema 
Ausbeutung der Näherinnen in der Bekleidungsindustrie und Kinderarbeit beschäftigt.
Überwiegend werden diese Gruppen ausgebeutet in Asien.
Die Meisten von uns glauben, dass es nur in den Geschäften mit sehr niederigem
Preisniveau Ausbeutung gibt,
aber leider lassen auch sehr renomierte Hersteller
 in Asien ihre Ware herstellen.
Es ist sehr schwer Kleidung zu bekommen, die in Deutschland hergestellt wird.   
Wer von uns kauft nicht hin und wieder mal günstige Kleidung?
Früher habe ich fast alles selber für mich genäht, jetzt ist es viel weniger geworden.
Aber das soll sich nun ändern und so habe ich mir mal wieder einen Rock und
ein Shirt genäht.
Susanne möchte mit ihrer tollen Aktion ein Zeichen setzen 
und da bin ich doch sehr gerne dabei.
              







Mich hat der Kimono Tee Schnitt von Maria Denmark auch total begeistert,
wie auch ganz viele andere Nähbegeisterte.
Das Shirt ist sehr schnell zu nähen und sitzt auch sehr gut. Nur den Halsauschnitt habe ich etwas enger gemacht.
Im Moment nähe ich ja auf meiner ganz alten ersten Nähmaschine, 30 Jahre alt, weil meine Bernina noch länger in Reparatur ist.
Der untere Fadenabschneider war nicht mehr zu 
reparieren und so muß ein neues Teil eingebaut werden und das ist nicht vorrätig. Ich hoffe, dass ich meinet Bernina Mitte September wiederbekomme.
Aber das Shirt konnte ich ja fast ganz auf meiner Ultralook nähen und die alte Nähmaschine näht doch noch erstaunlich gut.
Den Rock aus grün-grauem Jeansstoff hat sie problemlos genäht.













Den Rockschnitt habe ich mir selber hergestellt.
Er hat auf der linken Seite 3 Falten und eine Lederlasche mit Schnalle.
























Unser Filou konnte nicht mehr warten und zuschauen, 
er musste eine Runde kuscheln auf dem Arm.
Mit selbst gemachten Schuhen konnte ich nicht dienen, deshalb barfuß.
Es hat Spaß gemacht mal wieder etwas für mich zu nähen und das Fotoshooting
mit meinem Mann war auch sehr erfreulich.
Ich bin nicht so blauäugig, dass sich durch meinen Nähbeitrag etwas verändern wird, aber wenn es ganz viele sind, vielleicht ändert sich in naher Zukunft doch ein klein wenig.
Viele kleine Schritte ergeben einen riesengroßen Schritt.
       Hoffen wir Alle doch mal das Beste.
Vielen Dank liebe Susanne, dass du diese Aktion ins Leben gerufen hast.

Ich wünsche Allen einen schönen sonnigen Sonntag.

Liebe Grüße Marita



Verlinkt: mamimade

22 Gedanken zu „Es ist geschafft“

  1. Liebe Marita,
    Deine selbstgenähte Kleidung gefällt mir sehr gut .
    Steht Dir beides ausgezeichnet und die Fotos hat Dein Mann toll gemacht.
    Ich habe mir in diesem Jahr außer einem Kleid keine neue Kleidung gekauft, weil es mir auch nicht gefällt, dass die Näherinnen so ausgebeutet werden. Und das Kleid hatte einen so hohen Preis, dass ich eigentlich denken würde, dass es in Deutschland genäht worden ist. Aber selbst die teuren Marken werden ja oft im Ausland genäht. Es ist schlimm.
    Aber wie ist das denn mit den Stoffen ? Woher kommen die ?
    Jedenfalls hast bei einer tolles Aktion mitgemacht und Dir ein sehr schönes Outfit genäht !
    LG
    Käthe

  2. Du siehst sooo toll aus in deinem neuen Outfit!
    Auch ich bin ganz begeistert vom Rock mit der schönen Lederschließe ♥♥♥
    ….und von Hündchen Filou sowieso…. ;-)
    LG Doris von wiesennaht

  3. Liebe Marita,

    tolle Sachen hast du dir genäht! Mir gefällt auch ganz besonders der Rock, der hat was!
    Die Fotos sind klasse – und ich finde das Knuddelfoto mit dem kleinen Filou auch am schönsten … ♥

    Also viel Spaß dir/euch im Katalog!

    Allerliebste Grüße
    Helga

  4. Hallo liebe Marita,

    toll, dass Du bei dieser Aktion mitmachst :-) Ich habe es leider nicht geschafft, diese Hitze lähmt mich total… Besonders gut gefällt mir Dein Rock, tolle Idee mit der Falte. Sehr schick :-) Und das Dein kleiner Filou dabei ist, so muss es sein :-) Kenne das, der Punktehund umkreist mich beim Foto machen auch immer :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

  5. Das gefällt mir total gut!!!
    Sowohl das T-Shirt- toller Schnitt- als auch der Rock! Selbstgemacht, der Schnitt, ist ja krass!!!
    Die Falten sehen so toll aus!

    Liebe Grüße
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.