Autotasche

Mein kleiner Enkel feiert bald seinen ersten Geburtstag und ich möchte ihm gerne ein 
besonderes, selbstgenähtes Geschenk machen.
Lange habe ich gesucht bis ich etwas Passendes gefunden habe.
Dann habe ich diese Stickdatei bei Sweat Pea gefunden.












Die Tasche ist zum Teil in der Stickmaschine gestickt, wie z.B. das Vorderteil und die 3 Autos.

  

So sieht die Tasche aus ohne Autos. Es werden 3 Panels gestickt und dann aneinander genäht und oben und unten wird ein Streifen Stoff angesetzt. Fertig ist das Vorderteil.


Die Tasche habe ich mit einem Knopf geschlossen und so kann sie auch zum Taschen Sew Along, denn im Monat April ist das Thema  `Knöpfe. 

Das Rückenteil habe ich ganz mit der Nähmaschine genäht und nicht wieder 3 Panels gestickt, wie es in der Anleitung steht.

Hier sieht man noch einmal das Feuerwehrauto, den Schulbus und 

den kleinen LKW.

Ich bin echt gespannt, ob der Kleine genau so begeistert von der Autotasche ist, wie ich.
Es ist sehr aufwendig, diese Tasche herzustellen. 
Mir hat es viel Spaß gemacht und sie ist ein richtiges Unikat.
Es können für diese Tasche auch sehr gut Stoffreste verwendet werden.
Macht’s gut und bis zum nächsten Mal.


Marita

11 thoughts to “Autotasche”

  1. Liebe Marita,
    WOW die Autotasche ist total klasse geworden!!! Wunderschön! Ich bin verliebt. Da ist die Freunde schon vorprogrammiert, keine Frage ob es dem Enkel gefallen wird. :-D Schön, dass du wieder bei den Stick-Freuden verlinkt hast! Ich wünsche dir einen schönen Tag. :-)

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

  2. Wow – das ist ja megagenial … ich würde so gern mal sehen wie eine Maschine stickt, ich kann mir das immer gar nicht vorstellen wie man so was flächiges sticken kann … allein die Idee ist der Hammer und die kleinen Autos … ach – das darf ich dem kleinen Mann NIE zeigen :-). LG Ingrid

  3. Was für eine Arbeit, liebe Marita,
    dein Geschenk ist ja wirklich ein Traum, da hat der kleine Mann sicher viel Freude dran.
    Ganz liebe Grüße und schöne Feiertage und schöne Feierlichkeiten.
    Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.