Ich kann euch heute
nicht wirklich etwas Genähtes zeigen, denn meine Näh-und Stickmaschine ist zur
Reparatur.
 Der untere Fadenabschneider ist defekt und ein Teil muss
 ausgetauscht
werden, leider.
Ich hoffe, dass es sehr
schnell geht, denn das Ersatzteil
 muss von Bernina kommen.
So habe ich dann mal
meinen Schrank mit Stoff 
und mein Nähzimmer aufgeräumt.
Sehr viel Stoff habe ich auf Comic Backing Boards gewickelt.
Der Stoff liegt in doppelter Reihe.
So habe ich erst mal gemerkt wieviel Stoff ich habe. Mein Vorrat an 
Wachstuch ist auch sehr groß und 
so sieht es jetzt aus:
Mit
irgendetwas muss ich ja die Zeit überbrücken
  Einen
kleinen Teaser habe ich noch für euch. Ich hatte das Glück , dass ich für 
die
liebe Julia von Kreativlabor ihr
neues E-Book
Probenähen
durfte.
Ab
dem 7.09. könnt ihr das E-Book „Handtasche Svea“
Zum
Glück habe ich die Tasche sofort genäht, noch vor der Hochzeit und bevor ich
meine
Nähmaschine
zur Reparatur abgegeben habe.
Sollte
es wieder erwarten doch länger dauern, dann werde ich mir eine Nähmaschine
ausleihen.
Hier
nun schon mal ein kleiner Ausblick auf die Tasche:
Nächste
Woche gibt es die Auflösung, bis dahin müsst ihr euch noch gedulden.
Bis
dahin Marita
Verlinkt: Rums
P.S. Dann möchte ich mich ganz herzlich für die vielen lieben Kommentare für meinen letzten 
Post bedanken. Darüber habe ich mich sehr gefreut, dass es euch gefallen hat.

3 thoughts on “Kleiner Rums ohne Näh-und Stickmaschine

  1. Ooooooh, auf die Nähmaschine ist echt grausam. Das weiß ich vom letzten Jahr noch ganz genau. Meine Nähecke müsste ich auch mal wieder aufräumen. Deine sieht jetzt so hübsch aus.

    Schöne Grüße
    Andrea

  2. Da leuchten mich ja tolle Stoffschätzchen an und sooo klasse aufgeräumt… ;-)
    Ich drück ganz feste die Daumen, das dein Maschinchen bald wieder "gesund und munter" bei dir ist.! ♥
    LG Doris von wiesennaht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.