Februar = J = Jacke

Diesen Monat bin ich rechtzeitig fertig geworden bei 
Da bin ich auch dabei.
Dieses Mal wurde von Laura der Buchstabe J gezogen.
Da wusste ich sofort , dass es eine Jacke werden sollte für das Fahrrad.
Denn hier fährt man wenn es eben geht vom Wetter, mit dem Fahrrad.
Kusschelig warm und bequem sollte sie sein.
Ich hatte schwarzweiß kariertes Tactel und schwarzes Vlies.
Dies Bild ist gestern in der Stadt entstanden wo hin ich mit dem Fahrrad unterwegs war. 
Leider fing es mal wieder an zu regnen.

So durfte mein Mann heute früh nochmal Fotos machen.
Es war ganz schön kalt, denn es hatte gefroren.

Hier kann man das schwarze Vlies innen sehen.
Diese Stickerei mit meinen verschlungenen Anfangsbuchstaben ist auf
 dem rechten Ärmel.

Leider ließ sich der Stoff sehr schlecht fotografieren
 und man kann auch die Details an der Jacke
kaum erkennen.

Sie hat sichtbare Reißverschlüsse in den vorderen Teilungsnähten,
genauso in Brusthöhe ist auf rechten Seite ebenfalls in der Teilungsnaht 
 ein Reißverschluss.
Die Jacke hat einen zweiWege Reißverschluss zum Schließen und einen Stehkragen,
der mit Vlies gefüttert ist und daher ist es am Hals schön kuschelig warm.
Die Ärmel habe ich mit Steppfutter gefüttert, denn aus Vlies rutschen sie nicht gut und man bleibt überall hängen. 
Diese Jacke habe ich nach meinem alten,
 mir angepassten Grundschnitt genäht. 
Diesen Schnitt habe ich mal vor etlichen Jahren 
in einem Kurs hergestellt und danach 
habe ich mir fast alle meine Jacken genäht.
Morgen schaut auf meinem Blog vorbei, denn dann gebe ich die Teilnehmerinnen der KSW 16
bekannt. Die Anmeldezahlen haben meine Erwartungen in einem hohen Maß übertroffen.

Macht’s gut bis dahin

 Marita



Verlinkt: MMM
                    MMI
                    AWS

10 thoughts to “Februar = J = Jacke”

  1. Liebe Marita,
    eine sehr schöne Jacke ist Dir gelungen. Der Stoff ist ein schöner Alltagsstoff und dennoch ein Klassiker. Karos gehen immer und mit dem pinken Schal auch farblich abgesetzt.
    Lieben Gruß
    Angie

  2. Deine Jacke ist echt super geworden Marita!
    Ich finde es auch manchmal schwer bei Kleidungsstücken die Details so zu fotografieren, dass man alles gut erkennt. Aber was man sieht, sieht prima aus! Viel Spaß beim Ausführen!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.