Kleiner Jahresrückblick und Nadelbriefe

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bedanken für die vielen lieben Kommentare, Mails,

 und liebe Post, die ich im vergangenen Jahr bekommen habe.

Danke!

Das Jahr 2019 ist wie im Fluge vergangen und einige Vorhaben habe ich dann doch nicht geschafft.

Aber sehr viel genäht und gestickt habe ich, wenn ich auch nicht immer alles gezeigt habe.

 Da wir jetzt 3 Enkelkinder haben, habe ich sehr viel für die Kleinen genäht.

Diese ist nur ein kleiner Ausschnitt vom laufenden Jahr.

Auch habe ich für die schönen Anlässe, wie Taufe und Hochzeit meine Outfits selber genäht

und war mehr als zufrieden damit.

 Patchworksachen habe ich auch einige gemacht.

Das Taschennähen ist immer noch eine Leidenschaft von mir.

Meine neue Stickmaschine, die ich diese Jahr bekommen habe,

hat auch zahlreiche Stunden gelaufen, hier nur ein kleiner Ausschnitt von den gestickten Sachen

dabei sind auch einige Probesticksachen.

Denn seid einiger Zeit bin ich schon in der Probestickgruppe von Sabine,

wir sind eine feine kleine Gruppe.

In diesem Jahr haben wir sogar gewichtelt.

Ich freue mich schon auf weitere neue Stickdateien liebe Sabine.

Probenähen durfte ich auch ein paar Mal in diesem Jahr.

Der Adventskalendertausch mit Susanne bei FB war ein tolle Sache,

die ich sehr gerne im nächsten Jahr wiederholen möchte.

Susanne wenn du das hier lesen solltest,

es war so schön mit dir zu tauschen,

denn wir waren auf einer Wellenlänge und jeden Tag habe ich mich gefreut ein Päckchen zu öffnen.

Hier für Alle noch die letzten Tage, was in meinem Kalender war.

Auch gab es noch schöne Überraschungspost zu Weihnachten.

von Jasmin im Rahmen des Freudeschenkens bei Instagram.

Vielen Dank liebe Jasmin.

Dann bekam ich noch Post von Sabine ( Contadinas Way),

worüber ich mich besonders gefreut habe.

Denn einige von euch wissen von dem traurigen Schiksal von Sabine.

Vielen lieben Dank Sabine.

Was mir noch sehr am Herzen lag für diese Jahr ,

habe ich kurz vor Weihnachten, dann noch umgesetzt

und ein paar Nadelbriefe für Susanne von Nahtlust 

große Aktion: Das große Nahtlust  Nadel- Brief – Jahr 2019

Es sind immerhin 13 Nadelbriefe geworden.

Es hat mir sehr viel Freude gemacht die kleinen Nadelbriefe zu nähen.

Das war nur ein kleiner Rückblick auf 2019.

Für 2020 habe ich mir vorgenommen, weiterhin für meine Enkelkinder und mich zu nähen.

Als größeres Projekt habe ich mir den ausgesucht.

Ende November ging es los, aber ich bin noch nicht angefangen, aber das werde ich im neuen Jahr machen.

Einige Taschen stehen auch auf meiner Liste und ein paar Krabbeldecken ebenfalls.

Vielleicht werden Ingrid, Ulrike und ich noch mal eine Aktion bei “ Wir machen klar Schiff machen“

Ich habe mir fest vorgenommen meinen 6. Bloggeburtstag zu feiern,

vielleicht mit einem Hasenrennen Revival.

Dann mal schauen was das neue Jahr 2020 so bringt, vielleicht kann ich an einigen Aktionen teilnehmen.

Dann möchte ich mich im Plotten weiterbilden, denn heute ist mein neuer Plotter( Brother cm 900) angekommen.

BROTHER Schneideplotter ScanNCut CM900

Auch gebe ich im neuen Jahr wieder zwei Nähkurse, was mir sehr viel Freude macht,

etwas von meinen langjährigen Näherfahrungen weiterzugeben.

An Ideen fehlt es mir nicht, was ich noch alles nähen könnte,

aber machmal macht mir meine Gesundheit einen Strich dadurch.

Ich wünsche Allen meinen Lesern eine Guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2020,

vor allem mit viel Gesundheit.

 

feuerwerk-frohes-neues-jahr-0145.gif von 123gif.de

Bis zum nächsten Jahr

Marita

 

Dieser Post enthält Werbung wegen Namensnennung!

Verlinkt: Best of 2019 Linkparty  The Creative Lovers  Kiddikram  Das große Nadelbriefjahr

7 thoughts to “Kleiner Jahresrückblick und Nadelbriefe”

  1. Liebe Marita,
    ich weiss gar nicht, wie du das alles schaffst, der helle wahnsinn! so tolle Sachen, die das ganze Jahr über entstanden sind :0) und natürlich all deine Kamotten, die sind so toll geworden. Neue Sticki und neuen Plotter- ich werd mal ganz grün vor Neid hier :0) Nein, war nur Spass! Ich freu mich sehr für dich! Ich wünsche dir mehr Gesundheit im neuen Jahr und würde mich sehr über eine Aktion mit Euch freuen, na Klar!!! …hab einen guten Rutsch und ein frohes und gesundes neues Jahr! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  2. Liebe Marita, ich wünsche dir vor allem vieeeeeel Gesundheit, damit du viel mit deinen Enkelkindern erleben kannst und mit deinem Mann und auch sonst alles unternehmen kannst wozu du Lust hast. Auf deine vielen schönen Nähwerke kannst du sehr stolz sein, mein Highlight waren eure Hochzeitsoutfits! Liebe Grüße Ingrid

  3. Liebe Marita, auch dir ein frohes Neues! Wie schön, den Rückblick zu lesen und zu vermuten, dass wir uns spätestens im Juli in Heidelberg wiedersehen könnten! Feine Nadelbriefe, und ich freue mich schon auf die Ausstellung! Bis bald und LG. Susanne

  4. Liebe Marita,

    das ist der helle Wahnsinn, was du alles für tolle Sachen geschaffen und geschafft hast im vergangenen Jahr. Ganz ganz toll. Ich wünsche dir von Herzen ein glückliches und friedvolles Jahr 2020 voller Freude und Schaffenskraft, voller Freude und Liebe und vor allem voller Gesundheit.

    Herzensgrüße

    Anni

    1. Liebe Anni,
      vielen lieben Dank. Wenn man so zurückblickt sieht man erst einmal wie viel man geäht und gestickt hat.
      Ich wünsche dir auch alles Gute für 2020 u nd viele kreative Ideen.

      Liebe Grüße Marita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.