Langsam geht es wieder aufwärts

Hallo Ihr Lieben, zuerst möchte ich mich ganz herzlich bedanken 
für die guten Wünsche zu meinem Aufenthalt in der Klinik. 
Seit Freitag Abend bin ich wieder zu Hause. 
Langsam geht es wieder bergauf und so kann ich heute doch
 diesen Post schreiben.
Der Monat Februar stand unter dem Motto Herzchenstoff.
Herzchenstoff  hatte ich noch zu Hause 
und so habe ich Herztopflappen ausprobiert,
die mir sehr gut gefallen.
Aber ich werde sie verschenken.
Die Anleitung ist von hier

Jetzt schicke ich sie zur Jahresparade der Muster.
Wahrscheinlich werde ich nicht so viel nähen können wie ich möchte 
und deshalb werde ich mich auch nicht so oft melden.
Es folgt in einem weiteren Post noch der 12tel Blick für Februar.
Aber meine Runden auf den Blogs werde ich drehen
und wenn möglich auch einen Kommentar schreiben.


Marita

Verlinkt:    Jahresparade der Muster
                     Herzensangelegenheiten

9 thoughts to “Langsam geht es wieder aufwärts”

  1. Hallo liebe Marita,

    wie schön, dass Du wieder zu Hause bist :-) Wünsch Dir weiterhin gute Besserung und alles Gute. Deine Topflappen sind total süß, darüber wir sich die Beschenkte sicher sehr freuen :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    P. S. Dein Stoff ist vor ein paar Tagen angekommen und er gefällt mir richtig gut, ganz tolle Farben :-) Und ich hab schon eine richtig gute Idee dafür :-)

Schreibe einen Kommentar zu Jennifer Müller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.