Rucksack

Endlich ist der Rucksack für meine 84jährige Mutter fertig. Es hat Spaß gemacht ihn zu nähen, es ging recht schnell und einfach ist es auch. Ich werde mir bestimmt auch noch einen Rucksack nähen.
Ich habe ihn aus schwarzem Kunstleder, aus dem örtlichen Stoffgeschäft, genäht. Gefüttert ist er mit gestreiftem schwarz-weißem Baumwollstoff von der Nadelwelt.
Außerdem habe ich am Rückenteil eine Reißverschlußtasche eingenäht, damit man die Geldbörse dort verstauen kann. Der Rucksack ist recht schlicht gehalten auf Wunsch meiner Mutter, aber seht nun selber:

Ich hoffe meiner Mutter gefällt der Rucksack, mir gefällt er sehr gut und sonst behalte ich ihn.
Jetzt geht der Rucksack zu Emma  zu Rums und zu  TT-Taschen und Täschchen 
Ich wünsche allen einen schönen Feiertag und ich freue mich schon auf eure Kommentare. Dafür bedanke ich mich , dass ihr in der letzten Zeit zahlreiche Kommentare geschrieben habt.
In der Zukunft werde ich auch versuchen jeden Kommentar zu beantworten.

                                                                                     Marita

30 thoughts to “Rucksack”

  1. hallo marita . der ist wirklich super geworden. oft ist weniger auch wirklich mehr :) ich bin auch schon am überlegen wie ich den nächsten nähen werde – kunstleder ist auf jeden fall eine super wahl für einen rucksack. :) lg sassi

  2. Da ist er ja dein Rucksack! Du wirst es nicht glauben, aber meiner ist ähnlich schlicht, habe ihn eben an meine Schwägerin verschenkt. Deiner, bzw. der deiner Mutter gefällt mir sehr gut mit dem türkisen Band und der Zusatztasche.

    LG Anja

  3. Hallo Marita,
    Dein schlichtes Modell sieht auch gut aus! Die Rückseiten-Tasche werde ich mir mal merken. Ich dachte erst, es passt keine hin, weil der Rucksack so klein ist, aber auf Deinen Fotos wirkt das doch prima
    LG
    Valomea

  4. Hey Marita,
    der ist aber schön geworden! Ich glaube, du wirst ihn doch nicht behalten können, denn ich glaube kaum, dass deine Mamma ihn nicht mag! ;-) Die Idee mit der hinteren Tasche ist super… die werde ich mir vllt. klauen *zwinker*
    Liebe Grüße,
    Betty

  5. Ganz schlicht kommt die Form echt super zur Geltung. Das Innenfutter passt super! Die Lösung mit der Tasche auf der Rückseite ist klasse. So kommt sicher nicht ungewollt der Geldbeutel abhanden!
    LG Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.