Adventskalender selber gemacht

Heute zeige ich meinen selbstgemachten Adventskalender, der auf eine weite Reise geht
und zwar zu unserer Tochter nach Kanada. 
Sie ist für 5 Monate auf einer Pferde-Ranch. Es war ihr größter Wunsch ein Adventskalender,
wie zu Hause. Diesen Wunsch habe ich ihr gerne erfüllt.
Die  liebe Kerstin von UNICO hat einige Adventskalender zum Selbermachen verschenkt.
Ich hatte das Glück einen zu bekommen.
Vielen Dank Kerstin.
Er ist recht schnell zu machen, aber wenn man ihn verzieren und mit schönen 
Kleinigkeiten befüllen möchte, braucht es schon 
Hier ist er nun:

Die Zahlen werden auf dickerem Papier ausgedruckt und zwei  bekommt man auf ein DIN A 4 Blatt.
Dann näht man sie zu Tüten mit der Nähmaschine zusammen, mit ZickZack-Stich.
Ein Loch mit der Lochzange und Band durch und verzieren, wenn man möchte und fertig sind die Tüten.

Eine Kleinigkeit zum Nikolaus gibt es noch dazu und zwar ein Federmäpchen nach dem Schnittmuster von hier .

Es ist aus beschichteter Baumwolle genäht. Den Julia-Stoff gab es mal auf dem Stoffmarkt beschichtet.
Morgen geht das Paket auf die lange Reise und ich hoffe, das es gut ankommt und unsere Tochter wie zu Hause jeden Tag eine Tüte öffnen kann.
Heute war mein Post sehr lang, ich hoffe, dass er euch trotzdem gefallen hat.


Marita

 Jetzt geht es zu: Creadienstag  Meertje

21 thoughts to “Adventskalender selber gemacht”

  1. Hallo Marita,
    ein schöner Adventkalender, von dir liebevoll befüllt und noch ergänzt durch das hübsche Täschchen – so kommt ein bisschen Mama mit dem Päckchen mit in die große weite Welt und macht viel Freude.
    Liebe Grüße, Erna

  2. Ein wunderschöner Adventskalender macht sich da auf die Reise! Wie schön, da hat sich 24 Tage lang immer ein bisschen Mama bei sich… ein schöner Gedanke!
    Ganz besonders angetan hat mir's das Federmäppchen. Ganz zauberhaft!
    Liebe Grüße,
    Marlies

  3. hier war aber jemand fleißig, ganz toll! und es erinnert mich daran, dass ich meinen adventskalender ja auch bald zum abschluss bringen muss, der 01.12. ist gar nicht mehr lange hin :-). ich wünsche weiterhin viel spaß bei all den schönen dingen, hach – wir haben ein tolles hobby :-). lg

  4. Liebe Marita,

    dein Adventskalender ist wunderschön geworden und ich hoffe mit dir, dass er gut bei deiner Tochter ankommen wird. Das Federmäppchen als Nikolausgeschenk finde ich auch einen tolle Idee, sowas kann man immer brauchen.

    Herzliche Grüße
    Martina

  5. Oh wie hübsch! Deine Tochter wird sicher sehr glücklich sein! Das Mäppchen ist sehr hübsch und all die kleinen Geschenke aus dem Adventskalender werden ihr die Wartezeit bis Weihnachten versüßen. Und dann seht ihr euch ja wieder und könnt schön zusammen feiern.

    Schöne Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.