Wir machen klar Schiff und es uns gemütlich…der Sew Along 2018

Heute ist der 1. Februar und der Sew Along auf unserem gemeinsamen Blog von Ingrid  Ulrike und mir beginnt.
Heute stellen wir euch die Kissen vor und jede Woche zeige wir euch dann wie wir es nähen.
Ich habe mich für dieses Kissen entschieden. Das Material war in der Überraschungsbox vom Stoffsalat , aber ich nähe auch noch ein Kissen aus Resten und das wird ganz bunt.



Dafür braucht ihr: 18 Stoffquadrate 5 x 5 inch (1 inch=2,54 cm)  Hier sind es 9 weiße und 9 bunte Stoffe. Wer kein Inchlineal hat, kann es in cm umrechnen 
                                 2 Stoffstreifen 2,5 x 14 inch
                                 2 Stoffstreifen 2,5 x 18 inch
                                 2 Stoffstücke von 45 x 30 cm für den Kissenrücken mit Hotelverschluß  
                                 45 x 45 cm Bügelvlies (z.B. H630 oder H640)
                                 45 x 45 cm Rückenstoff für das Kissenvorderteil ( möglichst uni und hell)
                                 20 cm Vliesofix
                                 Textilsprühkleber
                                 passendes Nähgarn

Wir werden Kreise applizieren und das Kissenvorderteil quilten. Das Kissenrückenteil mit einem Hotelverschluß versehen und so wird der Ablauf sein:




Ich zeige euch schon mal einen Ausblick auf das Kissen , das ich aus Stoffresten nähe.


Der Stoff kommt euch sicher bekannt vor, es sind die Reste von meinem Summer Meadow

Jetzt also ran an die Restekiste und Stoff zusammensuchen und ihr könnt euch hier mit euren Resten, euren Ideen und Projektvorhaben verlinken. Ich bin gespannt auf die vielen verschiedenen Kissen.

Marita

3 thoughts to “Wir machen klar Schiff und es uns gemütlich…der Sew Along 2018”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.