Design – Nähen Hermine

In den letzten Wochen durfte ich wieder für Kirsten von Schnipp – Schnapp.

das tolle E-Book Hermine Design Nähen.

Es gibt mehrere Varianten, mit Langarm, kurzem Arm, Kapuze, als Hoodie oder Shirt.

 Ich habe mich für die sommerliche Variante entschieden.

 

Das rosa Shirt mit schwarzen Punkten hat an der einen Seite Falten und einen Paspel.

 Eigentlich sind die Falten an der linken Seite, aber für mich ist es günstiger die Falten auf der rechten Seite zu haben.

So habe ich das Muster einfach umgedreht.

Laut Schnittmuster kommt unten noch ein Bündchen als Abschluß an das Shirt,

aber das wäre für mich viel zu lang gewesen

und darum habe ich es einfach mit der Coverlook gesäumt.

 

 

Da mir das Shirt so gut gefiel habe ich noch ein Zweites, in schwarz weiß genäht.

Den Stoff habe ich als Reststück vom Lillestofffestivall mitgebracht.

Jetzt muss es nur noch Sommer werden und dann kann ich die Shirts ausführen.

Liebe Kirsten, vielen Dank , dass ich wieder für dich Nähen durfte.

Es hat mir viel Freude bereitet und ich bin immer noch begeistert von den Shirts.

 

  Marita

 

 

Verlinkt: DfD Froh und Kreativ The creative Lovers

6 thoughts to “Design – Nähen Hermine”

  1. Sehr hübsch Marita, vor allem das schwarz-weiße Shirt gefällt mir sehr sehr gut und es schmiegt sich so richtig schön an dich an – figurbetont und perfekt passend. Du siehst schon so richtig sommerlaunig aus! Viele liebe Grüße Ingrid

  2. Hej marita,
    Die shirts sehen toll aus und stehen dir prima :-) besonders das schwarze gefällt mir richtig gut….und man kann den schnitt wohl auch prima anpassen :-) ganz LG aus Dänemark und ein schönes WE, Ulrike :0)

  3. Liebe Marita,

    beide Shirts gefallen mir super gut!! Ja, Du kannst sie diese Woche sicherlich noch tragen es sind uns ja wunderbare Sonnenstunden und warme Temperaturen versprochen und Du hast die perfekte Garderobe dafür schon fertig.

    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.