Neue Babygarnituren

Heute habe ich für euch wieder ein paar Garnituren die ich für unsere kleine Enkelin genäht habe.

Auf der Creativa habe ich so süße Stoffe gekauft, die ich dann gleich vernäht habe.

Denn die letzten Tage konnte ich nicht nähen, da mir das Metall aus meinem Sprunggelenk entfernt wurde.

So war es gut so, dass ich sofort nach der Creativa die Stoffe vernäht habe.

Zu allem Übel musst dann auch noch meine Bernina 780 zur Reparatur,

was jetzt nicht ganz so schlimm ist, weil ich ehe nicht nähen kann.

Mir ist die Feststellschraube für die Nadel abgebrochen und so konnte ich keine Nadel mehr wechseln,

denn ab und zu bricht auch mal eine Nadel.

Da ich schon immer Probleme mit dem Fadenabschneider beim Sticken hatte,

obwohl er schon zweimal ausgetauscht worden ist, werde ich mir jetzt eine reine Stickmaschine kaufen.

 Mit der Bernina bin ich als Nähmaschine mehr als zufrieden.

 Jetzt aber zu meinen Babygarnituren.

Den Strampler habe ich nach dem Freebook von hier,

das Shirt nach dem Freebook von hier.

Der Strampler ist gedoppelt und von dem restlichen Stoff habe ich noch ein Dreiecktuch nach eigenem Schnitt

 und ein Babybeanie nach dem Freebook von hier

Diese  ist auch gedoppelt. Da reichte der Stoff ebenfalls für ein Dreiecktuch.

Da dieser Stoff etwas dicker war, habe ich den Strampler nicht gedoppelt .

Der blaue Stoff von dem Shirt habe ich mal als Rest von Lillestoff gekauft.

Er sieht aus wie Frottee und ist innen etwas angerauht und dadurch sehr kuschelig.

 

Alle Babykombinationen sind in Gr.62/68 genäht.

Es macht soviel Freude diese kleinen Sachen zu nähen und dann die Kleine zu sehen wenn sie die Sachen trägt.

Ihr müsst euch aber mit den Sachen ohne Kind begnügen, den ich zeige grundsätzlich meine Enkelkinder nicht im Internet.

Ich hoffe da auf euer Verständnis.

Macht’s gut Marita

 

 

Verlinkt: Creadienstag  HOT  DvD Kiddikram  Menschenskinder

P.S. Dieser Beitrag enthält Werbung

8 thoughts to “Neue Babygarnituren”

  1. Servus Marita!
    Ich hab bei jeder Kombination aufs Neue gestaunt, welch entzückende Stoffe du verwendet hast, sooo süß! Von mir hast du vollstes Verständnis dafür, dass du deine Enkelkinder im www nicht zeigen möchtest! So kann es nie passieren, dass sie in ein paar Jahren peinliche Fotos von sich selbst sehen müssen. Sie sollen, wenn sie alt genug sind, einmal selbst entscheiden, wieviel sie von sich preisgeben wollen! Danke für die Teilnahme beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

  2. Total süss, Marita.
    Ich kann mir auch ohne Bild der kleinen Dame gut vorstellen, wie süss sie darin aussieht.
    Jetzt schon du erstmal deinen Fuss und wenn die Nähmaschine wieder da ist, kannst du hoffentlich ohne Schmerzen gleich wieder los legen.

    liebe Grüße
    Nicole

  3. Liebe Marita, tolle Sets hast Du da genäht, die Stöffchen sind herrlich!!! Für Deinen Fuß wünsche ich ganz gute Besserung und dem NäMa-Doc ein glückliches Händchen…
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

  4. Tolle Kominationen hast du da genäht, ich mag die Bären am liebsten! Und super, dass du gleich auch die Reste noch zu Tüchern und Mützchen vernäht hast. Dir und der Nähmaschine gute ‚Besserung! LG Ingrid

  5. Hej marita,
    Du bist ja voll in fahrt! :-) deine garnituren sehen total niedlich aus, ganz tolle stoffe! Dann mal gute besserung für deinen fuss und deine nähmaschine :-) ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

  6. Sollte ich jemals Enkel bekommen, muss ich dringend doch lernen Kleidung zu nähen 😍Deine Sets sind wahnsinnig toll 👏🏻 👍
    Gute Besserung für deinen Fuß und die Nähmaschine.

  7. einfach ZUCKAAAAAASÜÜÜÜÜÜß:::
    die STOFFE sind gaaaanz zauberhaft,,,
    und stehn da MAUS sicher guat,,,,

    morgen gibt’s an POST über des JACKAL was i für de MAUS gmacht hab,,,,freu,,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussal bis bald de BIRGIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.