Kleidchen und Shirts für den kommenden Sommer

  Vor ein paar Wochen wurde ich von Stoffwerft , dem örtlichen Geschäft -present auch im Internet

gefragt, ob ich nicht aus den neuen Stoffen ein paar Sommer – Modelle zur Ansicht für das Geschäft nähen könnte.

Wir haben im Moment eher Winter als Frühling, aber der nächste Sommer kommt bestimmt.

Sehr gerne habe ich das Angebot angenommen und

habe die Größen 62/68 und Größe 92/98 benäht.

So konnte ich schon einige Schnitte ausprobieren, die ich dann für meine Enkelkinder verwenden kann.

Als erstes sind ein paar Kleidchen mit passender Leggins entstanden.

 

 

Dies ist ein Kleidchen mit integriertem Body nach dem Freebook von hier.

Das Freebook enthält mehrere Varianten. Ich habe einiges miteinander kombiniert, wie ihr hier sehen könnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein Ballonkleidchen mit einer passenden Hose dazu.

Das Ballonkleidchen ist ebenfalls ein Freebook von hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei diesem Kleidchen habe ich das Bodykleidchen ohne Body genäht, dafür eine passende Hose dazu.

Aus dem letzten Rest des zur Verfügung gestellten Stoffes

und dem roten Jersey aus meiner Restekiste ist diese Kombination entstanden.

Diese drei Kombinationen sind alle in den Gr.62/68 genäht.

Es hat mir viel Freude bereitet diese Kombinationen zu nähen, denn ich hatte ganz freie Hand was ich nähen sollte.

Durch sparsames Zuschneiden und wirklich jeden Rest verwendet,

sind diese vier T-Shirts in Gr. 92/98 nach dem Basic-Shirt Schnitt von hier entstanden.

 

Den Stoff von dem gestreiften Shirt habe ich auch als Bündchen oder Einfassstreifen bei den Kleidchen und Hosen verwendet.

Das letzte Shirt ist aus den Resten der beiden Stoffen von dem ersten Shirt genäht.

Die T-Shirts habe ich in Gr. 92/98 genäht und die Bündchen habe ich aus meinem Bestand verwendet.

Das gestreifte Shirt und das Kleidchen mit der roten Hose sind in meinen Besitz übergegangen für meine Enkelkinder.

Liebe Claudia von Stoffwerft, vielen Dank , dass ich die Modelle für dein Geschäft zur Inspiration nähen durfte,

mir die Stoffe kostenlos zur Verfügung gestellt wurden

und ich mir nochmal Stoff für mich aussuchen durfte.

Das war es für heute, machts gut.

 

Marita

 

Verlinkt: Creadienstag, DvD, HOT, Kiddikram, Froh und Kreativ

7 thoughts to “Kleidchen und Shirts für den kommenden Sommer”

  1. Mensch Marita,
    ich finde die Kleidchen so zuckersüß….einfach nur herrlich.
    Generell mag ich aber die Kindersachen de Du nähst, sehr gerne.
    Und jetzt stehst Du endlich in meiner Leseliste…Deine Url nur in der Blogroll zu ändern, reicht nicht…ich Dummie, lach
    Liebe Grüße
    Bettina

  2. Liebe Marita,
    die Babysachen sind alle zuckersüß!! Danke fürs Zeigen, bei uns gibts im Herbst auch noch mal Nachwuchs in der Familie. Da kann ich dann auch noch mal für kleine Mädchen was zaubern. Schöne Stoffe hast du vernähen dürfen, echt toll. Ich wünsche dir einen netten Abend.

    Liebe Grüße
    Annette

  3. Da hast du wirklich wunderschöne Anschauungsbeispiele gezaubert und mir gefällt die Kombi mit dem blau und rot besonders gut, Kinder lieben es bunt und gucken dann immer an sich selber alles an, das ist schön. Ich wünsch dir weiterhin viel Freude mit den Enkelkindern! LG Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.