Faultiernackenhörnchen

Meine Enkelin sollte zu ihrem zweiten Geburtstag unter anderem ein Nackenhörnchen haben.

Dann habe ich zufällig hier eine tolle Variante gefunden und dann auch noch als Freebook.

 Das Faultiernackenhörnchen habe ich aus einem rosa Fleece genäht

und das Gesicht ist aus Jerseystoff appliziert.

Die Augen und der Mund sind gestickt.

Unten an den angedeuteten Beinen sind zwei Schlaufen

und hinten ist ein Knopf angebracht, damit man das Nackenhörnchen schließen kann.

Leider habe ich davon kein Foto gemacht.

Zu dem Nackenhörnchen gibt es passend einen Kissenbezug.

Den habe ich dann aus grauem Fleece genäht und ebenfalls ein Gesicht aus Jersey appliziert.

Wenn man dann das Nackenhörnchen in den Kissenbezug steckt, hat man ein rundes Kissen.

So sind die beiden Sachen vielseitig zu verwenden.

Da ich noch soviel Fleece hatte, habe ich noch ein kleines Hündchen mit Namen Frido dazu genäht.

Das ist ebenfalls ein Freebook von hier.

                  Der kleine Hund Frido hat eher ein Gesicht wie ein Nickelchen

( wie meine Enkelkinder für die vielen hier frei herum laufenden wilden Kaninchen sagen).

Warum das Gesicht so geworden ist, kann ich nicht mal sagen.

Aber meine Enkelin hat das Hündchen sofort in ihr Herz geschlossen.

Leider konnten wir das Auspacken der Geschenke nur über Video verfolgen,

denn ein Besuch ist ja zur Zeit nicht möglich.

Aber wir werden hoffentlich an den nächsten Geburtstagen unserer Enkelkinder

wieder dabei sein.

In diesem Sinne macht’s gut.

Marita

 

Verlinkt: Kostenlose Schnittmuster  The Creative Lovers  HOT  Froh und Kreativ

5 Gedanken zu „Faultiernackenhörnchen“

  1. Oh ja. Das hoffe ich auch so… hoffentlich können wir bald wieder andere Menschen treffen. Bleib schön gesund und so herrlich kreativ. Deine Faultiere und das Nickelchen :-) sind einfach goldig. Viele liebe Grüße maika

  2. So zuckersüß, liebe Marita.
    Die nächsten Geburtstage könnt ihr ganz sicher wieder gemeinsam feiern.

    Gut, dass die Technik heute so weit ist. so konntet ihr wenigstens virtuell dabei sein.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

  3. liebe marita,
    ach was sind die aber niedlich geworden!! wär was für meine Älteste, die liebt momentan Faultiere über alles :0) vielleicht zum geburtstag….ich hoffe auch das man sich bald wieder treffen kann. ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  4. Ohhh, wie goldig, liebe Marita. Ganz ganz toll. Und ja, für das nächste Familienfest sind die Daumen gedrückt, dass es wieder bei einem gemeinsamen Beisammensein stattfinden kann.
    Liebe Grüße
    Anni

Schreibe einen Kommentar zu Nicole Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.