Nähtasche

Wie ihr ja schon wisst, fahre ich zur Nadelwelt nach Karlsruhe und besuche mit Ulrike am 
Sonntag den Kursus Applizieren und malen mit der Nähmaschine bei Kasia .
Dafür brauchte ich noch ein kleines Täschchen.
Ich hatte noch Reste von einem Baumwollstoff bedruckt mit Nähzubehör, er passte richtig gut und schnell war das Täschchen genäht.
Ich habe den Schnitt der Kulturtasche Alfred von Fröbelina genommen. In der  Innentasche habe ich nur mit eine aufgesetzte Tasche genäht.
Das Ergebnis läßt sich sehen:


Jetzt brauche ich nur das Täschchen mit Nähzubehör füllen und dann kann es losgehen. Nun geht es noch zu Creadienstag und zu Meertje und zu crealopee .

Dann hatte ich heute noch ein freudiges Erlebnis. Der Postbote brachte das Päckchen mit dem Gewinn aus dem Kuschelmieze Sew Along . Hier nun der Gewinn:

Nochmals vielen Dank liebe Julia vom Kreativlabor Berlin .
Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Tag.
                                                                          Marita

Tropfentasche

Jetzt haben wir schon die 7.Tasche von der Taschenspieler CD2 Sew Along genäht.
Wieder das Übliche, welchen Stoff nehme ich. Hin und her überlegt und dann habe
ich mich entschieden.
Ich habe die Tasche aus vorhandenen Stoffen genäht.
Da es Reste waren ist die Taschenicht ganz 100% groß, sondern vielleicht nur 98%,
was mich aber nicht stört.
Denn die Farben der Stoffe passen wunderbar zusammen und ich bin mit dem 
Ergebnis mehr als zufrieden.
Ich glaube die Tasche werde ich oft gebrauchen.
Hier nun die passenden Bilder dazu:

Der Außenstoff ist baumwollbeschichtet und der Innenstoff ist aus Baumwolle, ebenfalls der obere Rand ist aus baumwollbeschichteter Stoff. Nur im obere Rand ist mit VliesH 630 unterlegt. Das Innenfutter ist genauso wie der Rand.
Diverse Verzierungen habe ich noch angebracht, wie ihr auf den Bilder sehen könnt.
Die Tropfentasche geht jetzt zu den Anderen zu Emma und zu Evelyn TT-Taschen und Täschchen  und zu Simone Revival-Link-Party

Nächste Woche kommt nun der Cros-Bag dran.
Den Cros-Bag, ihr werdet es nicht glauben, hat meine Mutter sich ausgesucht und die ist 84 Jahre alt. Ich finde es gut, dass sie so mutig ist und sie möchte ihn nur etwas schlichter haben, was ich dann auch respektieren werde. Ich freue mich schon darauf ihn zu nähen.

Es scheint so als wird es eine recht heiße Woche werden, genießt das schöne Wetter, aber holt euch keinen Sonnenbrand.


                                              Marita

Freutag im Mai

Wir haben schon wieder Freitag und es ist  Freutag
In dieser Woche gab es erfreuliches, denn ich habe bei der lieben nane die Lovemag von Dawanda gewonnen.

Die Zeitung ist schon angekommen und sehr interessant.
Dann habe ich diese Woche noch einmal gewonnen und zwar
den Kuschelmiezen Sew-Along von der lieben Julia vom Kreativlabor Berlin.
  
 und gewonnen habe ich diese Paket:
                                                                               Kuschelmieze Sew-Along 
Ich freue mich schon sehr darauf, wenn es kommt.
Zweimal in einer Woche etwas zu gewinnen ist schon sehr ungewöhnlich. 
                                          Vielen Dank für beide Gewinne!!!! 
Dann war diese Woche noch, dass ich meine Klappentasche fertig bekommen habe und noch einige Sachen für das Frühlingswichteln genäht habe.

In dieser Woche hatte ich nicht soviel Zeit, weil ich etliche private Termine hatte.
Es rückt immer näher das ich zu meiner Tochter fahre und dann die  
Nadelwelt  in Karlsruhe besuchen werde, da freue ich mich schon sehr darauf.
Wenn ich durch unseren Garten gehe erfreue ich mich an der Blütenpracht.
Hier ein paar Bilder dazu:



 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            
Das Wetter soll besser werden und man kann wieder im Garten
sitzen und die Natur genießen.
Die schönen Erlebnisse dieser Woche, haben die nicht so schönen Tage
schnell wieder vergessengessen lassen.
Genießt alle das schöne Wetter und ich freue mich über jeden Kommentar
und dieser Post geht nun zum Freutag und zu H54F
                                                                       Marita                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Utensilos

Heute mal etwas ganz anderes. Unser Badezimmer braucht etwas Neues. Da habe ich ein paar Utensilos genäht zum Stehen und Hängen.

Der Stoff ist vom großen Schweden und Wachstuch aus der Restekiste. Ich habe sie nach eigenen Entwürfen angefertigt.

So schaut mal selber, denn Bilder sagen mehr als Worte:

Diese Bilder gehen heute zu Rums und ich schaumal was die Anderen so gemacht haben.
Ich wünsche allen einen schönen Tag und etwas mehr Sonnenschein.


                                                                         Marita

Frühlingsblazer

Heute melde ich mich nur ganz kurz. 
Ich zeige euch einen Blazer den ich aus gestreiften Jeans genäht habe.
Den Blazer habe ich vor Beginn meines Blogs genäht. 
Er ist ungefüttert und ich habe ihn aus einer alten Sabrina Women genäht.
Es ist ein praktisches Teil, dass man eben so überzieht und fast überall zu passt. Woher ich den Stoff habe kann ich nicht mehr sagen, denn er lag schon lange bei meinen Stoffvorräten. Hier seht ihr nun die Bilder dazu. 
Leider konnte ich ihn nicht anziehen, weil ich alleine bin und mich nicht selbst fotografieren kann:

Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Die Bilder sprechen für sich und gehen heute zu Me made Mittwoch .Mal schauen was die Anderen so gezaubert

                                                                         Marita


P.S. Hier habe ich von unser Urlaubsreise noch ein Tragefoto.

Klappentasche

Guten Morgen, jetzt ist sie fertig die Klappentasche. Es war eigentlich nicht meine Tasche, aber ich wollte ja alle mit nähen. Eine Idee, wie sie aussehen sollte hatte ich nicht.
Dann habe ich in der Gardinenabteilung eines Möbelhauses die Stoffe gesehen und ich wusste, der Stoff sollte es sein. Ich hatte sofort eine Vorstellung, wie die Tasche aussehen sollte. Hier ist nun das Ergebnis:

                                 

                             

                                                    


 Das Ergebnis gefällt mir sehr gut und eine Geldbörse habe ich mir passend
 dazu genäht.

 Der Stoff ist anthrazit und hat Leinencharakter.
 Die Klappe ist aus besticktem Taft.
 Die Geldbörse habe ich nach eigenem Schnitt genäht und das Futter ist aus

 Baumwollstoff aus meiner Restekiste.
 Die Tasche geht jetzt zu Emma  Taschenspieler2  Sew Along und zu
 TT  Taschen und Täschchen und die Geldbörse geht zu Sternenliebe
  
             Dann habe ich heute das Geld aus meine Versteigerungen
                        überwiesen, es sind                        
150Euro
                                                      
                                          Vielen Dank für eueren Einsatz für Natalie. Die Taschen
               und Täschchen und das Leinen 
                                                                sind inzwischen angekommen.                                          
                                                                               
 

                                                                  Marita

Frühlingswichteln

                                                       Frühlingswichteln
    
                                   
Als ich die Nachricht bekam, wer mein Wichtelpartner ist, habe ich erstmal auf dem Blog etwas recherchiert.
Lange überlegt, was mache ich?

Stoffe begutachtet, hin und her gelegt. Hier eine Idee, da ein Idee. Nun habe ich mich entschieden.
Stoff und Zubehör alles vorhanden. Einige Sachen schon fertig, andere müssen noch genäht  oder gebastelt werden.
Aber hier wird nichts verraten. Ein bisschen Geduld ist gefragt.
Die Teaser der anderen Wichtel findet ihr hier
                                                                                  Marita

Freutag – Kuschelmieze

                             

Schon wieder ist Freitag ,also Freutag, der zweite im Mai. Heute freue ich mich besonders, da ich ein Kuschelmieze genäht habe.
Das Free- Ebook gibt es hier und gestern habe ich mal wieder spontan beschlossen, die Kuschelmieze zu nähen. Ich finde sie so niedlich und ich freue mich, dass sie mir so gut gelungen ist.
So fand auch meine Katzenfellimitation ihre Verwendung, es war noch ein Rest  da. Übriggeblieben vom Karnevalskostüm meiner ältesten Tochter.
Schnell das Muster ausgedruckt, zugeschnitten, gestickt, genäht und zum
Schluss mit Füllwatte ausgestopft. So sieht die fertige Kuschelmieze aus:

Die Kuschelmieze ist so niedlich, dass man sie einfach gern haben muß, es werden bestimmt noch einige Kuschelmiezen folgen.
Diese hier geht jetzt  erst einmal zum  Freutag und zu Julia vom Kreativlabor und zu H54F


Hier zeige ich euch noch worüber ich mich im Moment auch sehr freue, da sagen Bilder mehr als Worte:


Darüber kann ich mich jeden Tag freuen über meine Orchideen, sie wachsen und blühen und blühen und blühen. Es ist eine wahre Wonne sie jeden Tag zu sehen. Es ist einkleines Hobby von mir Orchideen zu züchten;

Ich wünsche euch Allen einen schönen Freutag und freue mich über jeden Kommentar, den ich auch beantworten werde.
                                                                              Marita 

Elefant Mutter – Kind

Heute mal etwas ganz anderes. Der Elefant von Sabine, ( die eine Linkparty ins Leben gerufen hat),  hat mich total begeistert und so habe ich ihn gestern spontan genäht, für mich.

 
Den Stoff aus der Serie Julia habe ich in Lübeck bei Nadel und Faden gekauft, als wir unseren Sohn besucht haben. 
Damit die Ohren etwas abstehen habe ich Vliestücher (Putztücher) als Füllung genommen. Das Schwänzchen aus Baumwollgarn geflochten. An der Stirn ein Stück von einem Gummi – Haarreifen als Bordüre angebracht, wie bei den Elefanten im Zirkus.
Mutter und Kind – Elefant gefallen mir sehr gut. Die Elefanten waren leicht zu nähen und das ausstopfen mit Füllwatte ging sehr schnell.
Die Elefanten gehen jetzt zu Rums und zu Sabines Elefantenliebe
Ich wünsche euch einen schönen Tag.
                                                                          Marita

WM – Taschenbaumler Anleitung

Endlich komme ich dazu eine Anleitung zu schreiben für die WM – Taschenbaumler.
Es ist für mich die erste Anleitung, seht mir nach wenn alles noch nicht so ist wie es sein sollte. Im örtlichen Stoffgeschäft habe ich den Stoff mit den Fußballmotiven gefunden und hatte eine spontane Idee, hier der Stoff:

Für die Taschenbaumler, den Stoff auf Applizierpapier aufbügeln:

Dann die Motive fein säuberlich ausschneiden:

Trägerpapier abziehen und auf 3mm dicken Woll-oder Polyesterfilz aufbügen. Dann mit einem feinen Zickzackstich aufnähen:


Nach dem applizieren den Filz etwas größer ausschneiden.

Dann mit einer Lochzange ein Loch in einer Ecke einstanzen. Farbiges Gummiband durchziehen, Knoten machen und schon ist der Fan-Taschenbaumler fertig:
 

Diese Taschenbaumler kann man überall anbringen, sie sehen dekorativ aus und so zeigt man ,dass die Person ein kleiner Anhänger unserer Nationalmanschaft für die WM in Brasilien. Kleine Jungs ,auch Große werden sich sicher darüber freuen.
Drücken wir unseren Fußballern die Daumen, dass alles so läuft wie sie sich es vorgestellt haben.

                                                                     Marita

Eine kurze Info zu:
Die ersteigerten Sachen sind auf dem Postweg zu euch, ich hoffe ihr habt viel Freude daran. Eine Tasche ist noch in der Versteigerung, nach Beendigung kann ich euch die Summe mitteilen, die in den Versteigerungen erbracht wurden um Natalie zu heflen.
Vielen Dank euch allen dafür!!!
      
                                          Marita