Wollblazer

Heute zeige ich euch meinen

                                           Wollblazer, den ich mir für die Geburtstagsfeier,

       meiner Mutter am Wochenende,  genäht habe.


Die Stickerei habe ich auf Leder gestickt und innen aufgenäht und von außen
sieht man nur ein Wollband. 
Das sich auch am Schalkragen und den Taschen wiederfindet. 
Den Blazer habe ich nach meinem Standartmuster für Blazer genäht,
dass ich schon ewig lange habe.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, mit nicht zu viel Schnee.
Denn hier schneit es zur Zeit.

Liebe Grüße Marita
Verlinkt: Rums
               lieblingsstücke4me
               crealopee

Kuschelhose

Gestern war der Geburtstag meiner Mutter und den haben wir sehr schön gefeiert und am Wochenende
gibt es dann die große Feier.
Meine jüngste Tochter fliegt am Freitag nach Neuseeland und sie wünschte sich noch eine Kuschelhose.
Den Wunsch habe ich ihr natürlich gerne erfüllt.
Die Hose ist aus Kuschelsweatstoff und ist super weich und kuschelig.

Das Schnittmuster ist als Freebie von hier 
und nun hat sie auf dem langen Flug eine sehr bequeme Hose.

Eine weiterer Wunsch war eine Beanie aus Jerseystoff.

Die Beanie ist zum Wenden und das Schnittmuster ist als Freebie von hier .
Sie ist so begeistert von der Beanie, dass sie sie den ganzen Tag trägt, selbst im Haus.

Gestern bekam ich überraschend ein Päckchen von der lieben Tanja .
 Ich hatte gar nicht mehr daran gedacht, dass ich mich eingetragen hatte, dass sie mich überrascht mit ein paar Nettigkeiten.
Dafür darf ich nun 3 weitere überraschen, was ich natürlich sehr gerne mache.

Die ersten drei Pesonen, die hier kommentieren und
auch schreiben, dass sie selbst mit den Nettigkeiten weitermachen,
bekommen von mir ein kleines Überraschungspäckchen. 
Die drei ‚auserwählten‘ erklären sich bereit, 
die erhaltenen Nettigkeiten zu zeigen und einen Post zu schreiben und
selbst wiederum eine neue Runde starten.



               Vielleicht finden sich ja drei von Euch, die mitmachen wollen :-

Heute Nacht habe ich mir überlegt, dass ich 
bei Julchen teilnehmen möchte. 
12 Blöcke- 1 Jahr
Also das heiß, dass ich jeden Monat einen Block nähen darf und so habe ich dann in einem Jahr 12 Blöcke.
Was ich daraus mach weiß ich noch nicht, vielleicht eine Decke, Tischdecke
 oder Kissen.
Ich lasse es mal auf mich zukommen.
Einen schönen kalten sonnigen Wintertag wünsche ich euch Allen.
Liebe Grüße Marita
Verlinkt: Teens Point 
               Kostenlose Schnittmuster
               Julchen 

Meine Else

Nach den positiven Kommentaren zu meinen letzten selbstgenähten Outfits habe ich mich nun an die Else getraut.
Nähtechnisch war es für mich überhaupt kein Problem, das Kleid ist schnell und einfach zu nähen.
Das Muster ist von hier und von dem Ergebnis bin ich ganz begeistert.

Die Else ist aus Sweatstoff genäht und es ist bestimmt nicht meine Letzte.
Denn ich habe wieder richtig Lust bekommen etwas für mich zu nähen.
Jetzt geht sie zu Rums. Es ist etwas später heute geworden, weil es gestern 
Abend zu dunkel war zum Fotografieren und heute musste ich wieder nach OS zur Klinik,
denn die 4 Wochen waren schon wieder um.


Liebe Grüße Marita

Verlinkt:Rums
              lieblingsstücke4me
              Käthe
              crealopee

Rums 3/15 schwarzer Blazer

Heute zeige ich euch einen schwarzen Winterblazer, den ich schon vor längerer Zeit genäht habe.
Ich habe ihn schon zu einigen Anlässen getragen.
Zur Jeans, genauso wie zum Rock.
Meine Tochter hat die Fotos gemacht, leider konnten wir nicht nach draußen, weil es hier mal wieder regnet und stürmt.
Das ideale Wetter zum Nähen. Hier nun die Fotos:

Die Jacke ist aus einem mattem schwarzem Steppstoff, der von innen angeraut ist. Die Jacke ist ungefüttert und die Nähte sind mit der Kettelmachine(Ultralook) versäubert.
Die Jacke hat einen Schalkragen, das Muster ist ein Standardblazer, das ich schon jahrelang benutze und immer wieder abändere. Ich weiß nicht mehr aus welcher Burda der Schnitt kommt.
Da ich noch mehrere Winterblazer besitze werde ich sie euch nach und nach zeigen.
Denn ich kann auch noch etwas anderes nähen als Taschen.
Dann habe ich heute den Entschluß gefaßt, an dem Jahresprojekt Häkeldecke 2015 von hier teilzunehmen.
Wer ist dabei?
Das Schöne daran ist, dass ich meine Mutter mit 85 Jahren dafür begeistern konnte, das wir diese 
Decke zusammen zu häkeln.
Darüber freue ich mich sehr, das sie noch soviel Elan hat dieses Projekt anzugehen.
Jetzt sind wir auf der Suche nach einem passenden Muster, vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge für uns. Ich werde euch weiter berichten.

Einen schönen Nachmittag wünsche ich euch, vielleicht ist das Wetter bei euch etwas besser hier regnet und stürmt es mal wieder heftig.
Liebe Grüße Marita
Verlinkt: Rums
               HaBa
               Lieblingsstücke4me
               Crealopee

Mein Nähhighlight im Jahr 2014

Eigentlich wollte ich mich diese Woche gar nicht melden, weil ich bei unserer ältesten Tochter in Süddeutschland zu Besuch bin.
In diesem Jahr 2015 haben wir nämlich ein wunderbares Ereignis vor uns und zwar heiratet
unsere Tochter im Sommer.
Heute Nachmittag haben wir mit den schönsten Termin in der Vorbereitung, wir kaufen ihr
Brautkleid.
Ich hätte es sehr gerne genäht, aber auf der großen Entfernung ist es nicht möglich.
Für mich werde ich wahrscheinlich das Kleid selber nähen, denn das Kleid, das ich zu Weihnachten genäht habe, ist mir sehr gut gelungen und es zählt zu meinem
Lieblingsteil.
Darum darf es heute nochmal zu MeMadeMittwoch , welches heute unter dem Motto steht
„Schönstes Kleidungsstück 2014“
Jetzt zeige ich euch nocheinmal mein Kleid und dann werde ich mich erst nächste Woche
wieder melden , wenn ich zu Hause bin und jetzt die Tage genießen
mit unserer Tochter.

Ich wünsche euch Allen einen schönen Tag und bis nächste Woche.
Liebe Grüße Marita

WKSA 2014 – Das Finale

 Heute ist das Finale vom WKSA 2014 und auf Instagram hatte ich das fertige Kleid auf dem Bügel schon gezeigt.
Heute zeige ich euch ein paar Tragefotos. Ich fühle mich in dem Kleid sehr wohl. Denn nach langer Zeit habe ich mich getraut wieder etwas für mich zu nähen.
Das Kleid ist aus einem petrolfarbenen Wolljersey mit etwas Elasthan. Ich habe es gefüttert, dann rutscht und sitzt es besser. Den Schnitt aus der La Maison Victor Herbst 2014
kann ich nur empfehlen. Die Zeitschrift ist echt Klasse. Ich werde mir bestimmt noch einmal
dieses Kleid nähen und zwar aus Strech-Popeline, wie es auch im Schnitt empfohlen wurde.
Hier nun endlich die Fotos und ich bin tatsächlich ganz zu sehen, denn ich war mutig.
Mein lieber Mann war der Fotograf.

Jetzt kann es Weihnachten werden, der Baum steht auch und ist geschmückt. Plätzchen sind gebacken, Geschenke eingepackt und die Tischdeko ist vorbereitet.
Jetzt warten mein Mann und ich auf unsere Töchter. 
 Allen  wünsche ich einen schönen 4. Advent.
Ich werde mich noch einmal vor Weihnachten melden, denn ich darf bei Annies DIY das
letzte Türchen des Adventskalenders öffnen.
Bis dahin liebe Grüße
Marita


                                                                                          Verlinkt:MeMadeMittwoch-WKSA

Freutag #82

Schon wieder ist Freitag gleich Freutag. Diese Woche hatte viele Freugründe.
Denn 2 Mal habe ich gewonnen. Einmal bei der lieben Nicole vom Schneckenhaus
ein wunderschönes Dalapferdchen.

Es war sehr schön eingepackt und das Dalapferdchen hat in meinem Nähzimmer, da habe ich eine Glasvitrine, einen Ehrenplatz bekommen.
Vielen Dank liebe Nicole.

Dann hat mir das liebe Cocolinchen geschrieben, dass ich bei ihr gewonnen habe und 
das ist mein Preis.

                                  

Vielen Dank liebes Cocolinchen.
Dann habe ich meine Karten vom Stoffkartentausch ,den die liebe Katharina organisiert, für Dezember verschickt und alle sind schon angekommen.
Es sind dieses Mal nur 3 Karten, weil ich mir selber keine geschickt habe, denn wir haben Karten in unserer Gruppe verschickt.
Bislang habe ich erst eine Karte bekommen und zwar von der lieben Susanne von Frau Nahtlust
Vielen Dank liebe Susanne für die schöne Karte, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Dann habe ich mein Kleid fertig bekommen vom WKSA
Tragefotos wird es am Sonntag beim Finale geben.

Dann habe ich gestern eine Wimpelkette genäht für die Ankunft unserer Tochter am Sonntag , nach 5 Monaten Kanada Aufenthalt. Meine Freude darüber ist 
Riesen groß wie ihr sicher verstehen könnt.

Die Wimpelkette ist aus Wachstuch und wird am Sonntag draußen aufgehängt.
Meine Geschenke sind fertig genäht und müssen noch eingepackt werden und dann kann Weihnachten kommen. Die Sachen kann ich euch erst später zeigen, denn meine Familie
liest doch ab und zu auf dem Blog mit.

Das ist jetzt ein langer Post geworden, ich hoffe ihr habt bis zum Schluss durchgehalten.
Dann möchte mich noch ganz recht herzlich bedanken für die vielen Kommentare. Ich freue mich über jeden einzelnen. Nur leider erlaubt es mir die Zeit nicht , jeden Kommentar zu beantworten.
Ich würde mich freuen wenn ich in Zukunft auch weiterhin 
so viele Kommentare bekomme.
Zum Schluss, ich wünsche euch einen schönen, ruhigen und besinnlichen 4. Advent.
Liebe Grüße Marita
                                                                       Verlinkt:Freutag
                                                                                                    Stoffkartentausch
                                                                                            WKSA Teil5
                                                                                 H54F

WKSA 4 Teil

Da ich den dritten Teil ausgelassen habe beim WKSA, möchte ich euch heute zeigen wie weit ich bin.
Ich habe noch nicht soviel geschafft, weil so viel Anderes an lag.
Das Zuschneiden ist jetzt geschafft und ich hoffe doch sehr, dass ich das Kleid in den nächsten Tagen fertig bekomme
Dann werde ich mal schauen beim WKSA Teil4 wie weit die Anderen mit ihrem Kleid sind.
Einen schönen Tag wünsche ich euch und ich hoffe 
ihr seit noch nicht im Weihnachtstress.

Marita

PS: Heute kam auch das Päckchen von der lieben Uli von the pimped fox an. Da hatte ich bei ihrer Verlosung den 2. Preis gewonnen. Vielen Dank liebe Uli, hier ist noch einmal der Preis. Ich muss leider Ulis Foto nehmen, weil ich vergessen habe es zu fotografieren. 
                                                                         
                                 

Weihnachtskleid Sew Along (WKSA) – Teil 2

Heute nur ein ganz kurzer Post. Ich habe den passenden Stoff gefunden für mein Kleid zu Weihnachten.
Es ist ein baumwollgemisch mit etwas Elasthan und deshalb werde 
ich es auch füttern mit Futter.
Die passenden Köpfe habe ich auch bekommen. 
Jetzt kann ich das Muster aus der Zeitung nehmen und dann langsam anfangen zu nähen.
Mal schauen wie weit ich beim nächsten Mal bin.
Hier nun ein Bild vom Stoff,
er ist petrolfarben
Wie weit die anderen Mitnäherinnen sind erfahrt ihr hier

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. 
Außerdem möchte ich mich bedanken
für die vielen lieben Kommentare
zu meiner Winterjacke!!
Die es nicht glauben möchten, die Jacke habe ich wirklich selber genäht.


Marita

Herbst-Jacken-Sew Along 1.Finale

Heute ist das 1. Finale für den Herbstjacken-Sew-Along. Meine Jacke ist fertig geworden und so kann ich sie euch hier zeigen:

Die Steppjacke passt sehr gut und sitzt auch hervorragend. Ich bin sehr zufrieden und ich habe mich endlich getraut mal ein Foto ganz von mir machen zulassen.
Mein lieber Mann war der Fotograf.

Ich möchte mich auch bei Chrissy und Karin ganz herzlich bedanken für das organisieren des 
Herbst-Jacken-Sew Alongs.
Es war eine schöne Zeit und ich habe eine sehr schöne Jacke.

Ich wünsche euch euch Allen einen guten Start in die neue Woche und das so langsam 
Adventstimmung aufkommt. 
Marita 

                                                                                                                            Verlinkt:Chrissy, SaSu