Christmas Shopping in New York

Jetzt sind wir schon ein paar Tage zu Hause
 und haben uns gut wieder eingelebt.
Heute möchte ich euch etwas von New York zeigen.
 Unser Flug wurde zwar storniert, 
aber wir konnten zum Glück umgebucht werden.
Unsere erste Besichtigung war die berühmte Tanne am  Rockefeller Center.
In diesem Jahr ist sie etwas bauchig und nicht so schlank.
Aber trotzdem sieht sie klasse aus.
Auch war die Lichtanimation sehr sehenswert.

Am nächsten Tag ging es zum World Trade Center.
Den Turm hochfahren machte wenig Sinn, denn es herrschte Nebel.
Dafür haben wir das Museum besucht, dass doch recht beeindruckend ist
und nachdenklich stimmt.

Da wir schon mal in New York waren, sollte das Shoppen
auch nicht zu kurz kommen.


Ich hatte im Vorfeld im Internet recherchiert 
und mir Stoffgeschäfte raus gesucht.
Es gibt im Bezirk Garment ein Geschäft nach dem Anderen.
Nur hatten sie Glirtzer und Glemmer, aber nicht das was ich suchte.
Dann hatten wir Pech, denn ein sehr großer Patchworkladen hatte mehrere
Tage geschlossen. Wir haben es noch zweimal probiert und dann waren es nur Großhändler.
Zwei kleine Geschäfte haben wir dann gefunden, aber der Stoff war da genauso teuer wie hier. Mein Fazit ist, dass man nur online Stoffe in den USA bestellen kann.
Aber etwas habe ich mir dann doch gekauft, ein Inch Linial und etwas Zubehör.




Ein Spaziergang über die Brooklyn Bridge ist schon ein Erlebnis
und wir hatten wunderschönes Wetter.












Dann lockte uns auch noch das Empire State Building.
 Ich war schon mal oben auf dem Empire Statebuilding, 
aber es ist immer wieder ein Erlebnis.





Blick auf New York oben vom Empire State Buildig




Zu guter Letzt noch einen Blick auf die Freiheitsstatue. 
Man konnte sie wieder nicht besichtigen.
Aber es gibt eine Fähre kostenlos von Manhatten nach Staten Island 
und so kann man die Freiheitsstatue gut sehen.

Wir haben in Brooklyn direkt an einer Subway Station gewohnt und waren in einer guten halben Stunde mitten in Manhatten
Es war eine wunderschöne Reise, 
bei der das Shoppen in New York nicht zu kurz gekommen ist.
In New Jersey gibt es ein sehr schönes Outlett, wohin man mit dem öffentlichen Bus
sehr gut hinfahren kann, wo das Shoppen richtig Spaß macht, 
vor allem wegen der Preise.
Ich habe mich sehr gewundert, warum die Leute mit Koffern zum Outlett gefahren sind,
am Abend wusste ich warum.
Es sind meine persönlichen Eindrücke und Meinungen von New York.
New York wir kommen bestimmt noch mal wieder.

Macht’s Gut 

Marita

25 thoughts to “Christmas Shopping in New York”

  1. Liebe Marita,
    Oh wie wunderschööööön!
    So schöne Eindrücke und Bilder, einfach hervorragend, die die Wolkenkratzer ebenso sind! :-) Da habt ihr ja ganz schön war erlebt. Hach, da möchte ich auch mal wieder hin. Wir waren 2004 im Juni in NY und es war auch richtig klasse, was ist das schön wieder lange her! – Hast dir schöne Sachen mitgebracht. :-D Toll

    Herzliche Grüße und einen wunderschönen Tag für dich!
    Annette

  2. Hach schööön,
    da kriege ich richtig Lust, sofort hinzufliegen, liebe Marita!
    Tolle Bilder habt ihr mitgebracht!
    Mein Junior will auch unbedingt nach NY und ich ja sowieso immer! ;-)
    Müssen wir nur noch meinen Mann überzeugen.
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

  3. Hallo Marita,
    ich komme gerade direkt von "Bärbel bloggt" zu dir.Was für fantastische Bilder aus New York. Das muss ein ganz besonderes Erlebnis sein, New York zu Weihnachten. Toll. Nun trage ich mich noch schnell in deine Followerliste ein, denn ich komme bestimmt wieder ;)!
    Liebe Grüße,
    Christine

  4. Liebe Marita,
    wooooo fange ich denn da an?
    Ich weiß nicht, an das neue WTC kann ich mich noch nicht so recht gewöhnen, muss ich vielleicht auch mal mit eigenen Augen sehen.
    So sind wir Nähverrückten halt, ich gehe in fremden Städten auch immer nach Stoff und Wolle gucken :-)
    Und weißt Du was? Sei heilfroh, dass ihr nicht auf die Liberty rauf konntet! Das gibt den Muskelkater Deines Lebens und das ist nicht übertrieben. Ich habe gedacht, ich würde nie wieder schmerzfrei laufen können…
    Ach ich freu mich, dass DU so eine schöne Zeit hattest!
    Liebe Grüße
    Vanessa

  5. Ohhhh liebe Marita, das sind tolle Eindrücke von dieser ganz besonderen Stadt. Nun sehe ich ihn auch den wunderbaren Weihnachtsbaum♥. Ich kenne die Stadt noch mit den zwei Türmen solange ist das her dass ich dort war!! Danke für den Rundgang.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  6. Liebe Marita,
    vielen Dank für die wunderschönen Bilder. Beim Betrachten hat man das Gefühl, man wäre gerade dort. Tolle Aufnahmen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Feiertage.
    Herzliche Grüße von
    Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.