Dirndltasche und die verpasste Hochzeit

Ja , was heißt die verpasste Hochzeit. 
Am letzten Samstag hat die Birgit vom dekoherzal geheiratet.
Die Bärbels waren auch dabei. 
Ein Jahr lang hatten wir es vorbereitet, geplant 
und es ist uns tatsächlich gelungen das Brautpaar zu überraschen
 mit der Anwesenheit bei der Hochzeit.
Nur ich hatte das Pech und konnte nicht dabei sein, denn ich habe mir vor 4 Wochen
das Sprunggelenk gebrochen.
Es war mir unmöglich aus dem Norden nach Tirol zu fahren.
Mein Dirndl wollte ich selber nähen. Alles hatte ich zusammen. Das Muster war schon 
aufgelegt, aber noch nicht zugeschnitten und dann passiert so etwas.
Ich werde es fertig nähen. 
Mein Mann hatte auch schon alles zusammen Lederhose, Hemd und Janker.
Wir werden die Tracht ganz bestimmt zu irgend einem 
Event noch mal tragen.

Nur meine Dirndltasche hatte ich schon fertig und die zeige ich euch jetzt:


Ich habe sie aus einem guten Wollfilz genäht, nach eigenem Zuschnitt.
Vorne auf der Klappe habe ich das Motiv von hier
Als Taschenhenkel habe ich eine Modeschmuckkette genommen
passend zu meinem Dirndlstoff.
Habe einen zweiten Kettenkarabinerhaken an der Kette angebracht.
Minihalbringe am Seitenteil und so konnte ich die Kette einhaken
und fertig war mein Taschenhenkel.
Eine passende Geldbörse werde ich mir gelegentlich noch dazu sticken.
Meine Tochter gefiel die Tasche so gut, dass sie sich zu ihrem Dirndl 
auch eine Tasche wünschte.
Bei ihrer Tasche habe ich die dunkle Filzseite außen genommen und auch 
ein Motiv von hier aufgestickt.
 Ihren Henkel habe ich aus Filz genäht und so sieht diese Tasche aus:


                                                                                                                                                                                       

                               

Beide haben eine Größe von ca. 25 X 20 X 5 cm
Eine ideale Größe für Alles was Frau so braucht.






Schade, dass wir bei der Hochzeit nicht dabei waren, aber wir erfreuen
uns an die schönen Bilder, die es bestimmt bei Birgit bald zu sehen gibt.

17 thoughts to “Dirndltasche und die verpasste Hochzeit”

  1. Ach menno, Marita, das ist ja wirklich mehr als ärgerlich! Ich bin sicher, ihr werdet für die Trachten noch Möglichkeiten und Gelegenheiten finden, aber so eine Hochzeit… Ich wünsche idr weiterhin gute Genesung. Deine Taschen sind jedenfalls super schick. LG. SUsanne

  2. Liebe Marita,
    das war wirklich ein Pech mit diesem Bruch. Wir haben dich wirklich vermisst. Schade, dass ihr nicht dabei wart. Wir versorgen dich anständig mit Fotos, ok?

    Die Taschen sind beide wunderschön und deine wird garantiert noch zum Einsatz kommen.

    Ganz dicken Trost-Drücker
    Nicole

  3. Liebe Marita,
    das ist ja doof gelaufen… sehr schade :-(
    Ich wünsche dir GUTE BESSERUNG und es wird ganz bestimmt noch eine Gelegenheit geben,
    deine sehr hübsche Tasche "standesgemäß" mit euren Outfit zu zeigen.
    Liebe Grüße, Karin

  4. Das ist ja ärgerlich, aber leider nicht zu ändern, ich wünsche dir gute Besserung und dass du bal d wieder hüpfen und springen kannst.Die Taschen finde ich sehr schön, du wirst sie bestimmt bald tragen können, liebe Grüße von Miri

  5. Liebe Marita, ich kann mir gut vorstellen, wie traurig ihr wart. Leider kommen manchmal unvorhergesehene Dinge dazwischen. Es wäre sooo schön gewesen, Euch dabei zu haben. Aber es gibt ja ein Wiedersehen und jetzt ist erst einmal wichtig, dass Dein Sprunggelenk wieder in Ordnung kommt. Deine Dirndl-Taschen sind sehr hübsch und vielleicht wirst Du sie nächstes Jahr benutzen sowie auch Dein Dirndl. Darauf bin ich schon sehr gespannt. Lass dich dolle drücken. Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung.
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi

  6. Hej Marita,
    Das war wirklich ärgerlich! Aber gut, man konnte es ja wirklich nicht ändern…. ich hoffe, es geht vorwärts mit deinem fuss und das du Bald wieder fit bist! Die tasche ist total schön geworden und du must das dirndl unbedingt noch nähen 😘😊Ganz lg aus dänemark, Ulrike 😄

  7. Liebe Marita,
    Ja es war so schade dass du nicht dabei sein konntest. Es war so unvergesslichen schön. Aber das weißt du ja von den vielen Bildern und Nachrichten. Deine Tasche ist ganz toll geworden. Und du weißt ha nächsten September sehen wir uns. Natürlich mit Dirndl und Tasche.
    LG Christiane

  8. Liebe Marita,
    wie schade, dass Du nicht bei dieser wunderschönen Traumhochzeit dabei sein konntest!!!
    So ein Bruch kommt ja nie gelegen, und ich wünsche Dir sehr, dass er gut heilt, aber dass
    dann auch noch eine solche Freude nur aus der Ferne miterlebt werden kann, ist schon
    besonders traurig. Fühle Dich einfach einmal richtig gut gedrückt!
    Gute Besserung und alles Liebe
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.