Eine Babylederhose für den Fundsachen Sew Along 2016

Zur Zeit gibt es den 

In dieser Woche gibt es die Fundsachen für Kinder.
Da ich immer schon mal eine Lederhose nähen wollte habe ich mir einen 
alten Schnitt von meinen Kindern , den ich nie genäht habe rausgesucht.
Er ist aus einer alten Kinderzeitung.
Da mein Enkel ja noch recht klein ist und Gr.62 trägt, 
konnte ich ja noch kein echtes Leder nehmen.
Aber in meinem Bestand gab es noch einen Stoff der wie Antiklder aussieht.
Hier ist nun das gute Stück

Hier sieht man die Hose aufgekrempelt.

Diese Stickdatei ist von hier 
Die Blümchenbordüre auf dem Hosenlatzt,
 ist in meiner Stickmaschine gespeichert.
Das Oberhemdchen habe ich dann passend dazu gekauft,
 aber die nächsten Hemdchen werde ich selber nähen.
Ich bin gespannt ob meinem Enkel die Hose passt, 
denn ich konnte sie ja nicht vorher anprobieren.
Die Lederhose geht nun auf Reisen vom Norden in den Süden,
denn da wird sie ja doch öfters getragen und die Oktoberfestsaison
beginnt ja so langsam.
Ich wünsche einen schönen sonnigen Tag.

Marita




8 thoughts to “Eine Babylederhose für den Fundsachen Sew Along 2016”

  1. Na da ist er ja gut für die Feste gerüstet!! Die Stickereien passen prima zum Schnitt und der Hose und dass es kein Leder ist fällt nicht auf. Der typische Look ist auf jeden Fall da!
    Viele liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.