Ropebowl

Zur Zeit sieht man überall, besonders auf Instagram
die genähten Ropebowl’s. 
Die liebe Sabine von contadina’s way hat auf 
Instagram ein kleines Tutorial geschrieben
und die Resonanz darauf war riesig.
Deshalb hat sie auch eine Ropebowl-Linkparty 
auf ihren Blog eingerichtet.
Es freut mich sehr, dass Sabine wieder auf ihrem 
Blog schreibt.
Sabine schön, dass du wieder da bist.
So wurde auch mein Interesse geweckt für ein Ropebowl
und so habe ich Kordeln gekauft.
Hier ist nun mein Ergebnis:
Rechts, das ist mein erstes Teil, es ist nur eine Schale geworden.


Die Kordel war zu dünn, nur 3mm.
Der 2. Versuch ist dann schon ein richtiger Korb geworden.
Nur beim nächsten Mal würde ich noch dickere Kordel nehmen.
Mindestens 6mm.

Die Schale läßt sich gut als Obstschale verwenden.

Den Korb kann man auch gut als Blumenübertopf verwenden.
Aber es gibt noch einige Möglichkeiten für die Verwendung.
Es macht richtig Spaß eine Ropebowl herzustellen.
Ich werde mir jetzt Nachschub besorgen.



Dann habe ich noch einen Nachtrag vom Monats Motto Tausch
im Dezember.
Ich habe etwas von Nicole bekommen und zufällig durfte ich ihr auch etwas schicken.
Hier nun was ich bekommen habe:

Es sind 2 Kissenhüllen und 2 Mäuse. Eine davon ist eine Klemmmaus

Liebe Nicole, vielen Dank für die schönen Sachen. 
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Was ich geschenkt habe, könnt ihr bestimmt in den nächsten Tagen 
auf ihrem Blog sehen.

Dann habe ich vor ein paar Tagen ein tolles Kissen 
von der lieben Ingrid bekommen.


Es ist ein gestricktes Kissen und ist wunderschön.
Wir haben einen Tausch ausgemacht.
Sie darf sich jetzt eine Tasche aussuchen.
Ich werde davon berichten.
Liebe Ingrid, vielen Dank für das tolle Kissen.

Das war es für heute,
 macht es euch gemütlich bei dem kalten Winterwetter.

Marita


10 thoughts to “Ropebowl”

  1. Liebe Marita,
    Deine Körbe sind wirklich toll geworden. Ich habe das vor langer Zeit auch mal gemacht und das ist schon eine klasse Idee.
    Auch Deine Tauschgeschenke sind sehr schön
    Liebe Grüße
    Bettina

  2. Liebe Marita,

    ich bin immer ganz erstaunt, was alles Deiner Nähmaschine entspringt!
    Es freut mich, dass dir mein Zopfkissen gefällt und ich freue mich schon auf das Tauschpaket von Dir.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

  3. Ach Marita ♥

    Wie lieb, ich danke dir für deine Worte *drückdich*

    Ja, es hat eine Weile gedauert, bis ich wieder in der Bloggerwelt gelandet bin, aber ich versuche jetzt dranzubleiben. Versprochen.

    So schön, dass dich der Ropebowlvirus auch erwischt hat, ich kann gerade kaum noch was anderes machen, so viele Möglichkeiten gilt es auszuprobieren.

    Deine Körbchen sind wirklich toll geworden und ja, 5 mm sollten es mindestens sein, allerdings habe ich auch schon gehört, dass manche Nähmaschinen mit 8 mm ihre Probleme haben, daher ist 6 mm vermutlich die goldene Mitte.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und freue mich mit dir über die schönen Sachen ♥

    Liebste Grüße

    Sabine

  4. Liebe Marita, das war ja nicht zu übersehen, dass die Nähwelt plötzlich im Ropebowl-Fieber ist. So viele hübsche Versionen habe ich schon bewundert und deine gefallen mir auch ganz besonders!! Auch die Tauschgeschenke sind sehr schön, vor allem das hübsche Kissen!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.