Stoffabbau

Beim Stoffabbau von der lieben Emma , waren jetzt in der ersten Woche, Kissen, Leseknochen oder Nackenrollen an der Reihe.
Ich habe mich für 2 Kissen entschieden, aber seht selber:

Ich habe nämlich soviel alte Jeans gesammelt, sodass endlich mal einige verbraucht werden konnten.
Bei dem einen Kissen habe ich noch einen Rest Baumwollstoff verwendet.




                                                                 Liebe Grüße Marita


Verlinkt:  Creadienstag
                 Emma
                

17 Gedanken zu „Stoffabbau“

  1. Nachdem du gestern auf einem Blog als Taschenqueen bezeichnet wurdest, zeigst du uns heute, dass auch tolle Kissen gehen…..*g*…..Die Kombi mit Baumwollstoff gefällt mir am Besten!
    GLG und bis später *freu*, Uli

  2. Liebe Marita,

    Deine Kissen sind sehr toll und auch witzig geworden! Hätte Emma eine Rubrik: Verschenken gehabt, hättest Du dort wunderbar posten können ;) Habe gerade aus Deinen Schätzchen 3 ganze Streifen und 3 halbe geschnitten ;)

    Vieeeeeeelen lieben Dank nochmal dafür!!!!
    Liebste Grüße vom Schlottchen

  3. Oh die sind toll!!! Für uns wären sie ganz praktisch in der Art und zwar auf der Couch und für die Fernbedienungen!!! hihi…. Mein Markus versteckt die immer unter alle möglichen Kissen, die wir da haben und ich muss ewig danach suchen!
    Liebe Grüße,
    Betty

  4. Deine Kissen sind ja genial geworden. Und schon habe ich wieder neue Ideen… Ich habe die Woche nur ein Bodenkissen geschafft, habe aber noch vor für meine Kinder je eine Kissendecke für Autofahrten zu machen. Hoffendlich schaffe ich die noch… 48 h braucht mein Tag*seufz*

    Lg Hirvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.