WKSA 2014 – Das Finale

 Heute ist das Finale vom WKSA 2014 und auf Instagram hatte ich das fertige Kleid auf dem Bügel schon gezeigt.
Heute zeige ich euch ein paar Tragefotos. Ich fühle mich in dem Kleid sehr wohl. Denn nach langer Zeit habe ich mich getraut wieder etwas für mich zu nähen.
Das Kleid ist aus einem petrolfarbenen Wolljersey mit etwas Elasthan. Ich habe es gefüttert, dann rutscht und sitzt es besser. Den Schnitt aus der La Maison Victor Herbst 2014
kann ich nur empfehlen. Die Zeitschrift ist echt Klasse. Ich werde mir bestimmt noch einmal
dieses Kleid nähen und zwar aus Strech-Popeline, wie es auch im Schnitt empfohlen wurde.
Hier nun endlich die Fotos und ich bin tatsächlich ganz zu sehen, denn ich war mutig.
Mein lieber Mann war der Fotograf.

Jetzt kann es Weihnachten werden, der Baum steht auch und ist geschmückt. Plätzchen sind gebacken, Geschenke eingepackt und die Tischdeko ist vorbereitet.
Jetzt warten mein Mann und ich auf unsere Töchter. 
 Allen  wünsche ich einen schönen 4. Advent.
Ich werde mich noch einmal vor Weihnachten melden, denn ich darf bei Annies DIY das
letzte Türchen des Adventskalenders öffnen.
Bis dahin liebe Grüße
Marita


                                                                                          Verlinkt:MeMadeMittwoch-WKSA

27 thoughts to “WKSA 2014 – Das Finale”

  1. Liebe Marita,
    Dein Kleid sieht toll aus und es steht Dir ausgezeichnet! Die Farbe find ich sehr schöhn, sowie die kleinen Details oben und an den Ärmeln. Nun kann ja Weihnachten kommen…..
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben schöne Feiertage, genieße die Zeit mit Deinen Mädels.
    Liebe Grüße Katrin

  2. Liebe Marita,

    das Kleid ist ganz toll geworden! Es steht Dir sehr gut!!
    Und es sieht sehr gemütlich bei Euch aus!!

    Ich wünsch Dir ein tolles Wiedersehen mit Deinen Töchtern!!
    Liebe Grüße
    Tanja

  3. Hallo Marita,
    das Kleid ist ja ganz wundervoll geworden ! Farbe und Schnitt kannst Du sehr gut tragen.
    Jetzt muß ich mich auf die Suche nach der von Dir erwähnten Zeitschrift machen.
    Ich habe meistens nur Ottobre.
    Ich wünsche Dir ein sehr schönes Weihnachtsfest
    Liebe Grüße
    Käthe

  4. Hallo Marita,
    ja, jetzt kann Weihnachten kommen. Ich freu' mich für Dich, dass Deine Tochter wieder kommt, denn seit mein Bruder wegzog sehen wir uns auch sehr selten und das ist einfach blöd! Darf man das sagen? Ich wünsch' auch auf alle Fälle ein ganz tolles Weihnachtsfest und mit dem Kleid ist die Kleiderfrage auch geklärt und Du musst nicht mehr vor dem Kleiderschrank stehen und überlegen. Toll!
    LG
    Manu

  5. Liebe Marita, Dein Kleid ist wirklich super schick. Und es sieht trotzdem sehr bequem aus. Und Euren Baum habt Ihr wirklich sehr schön geschmückt.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Deiner Familie.
    ♥-liche Grüße von Dagmar

  6. Liebe Marita! Du kannst ruhig öfter mutig sein :-) Das Kleid ist phantastisch geworden, wundervolle Farbe, toller Schnitt und es sieht perfekt an Dir aus. Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest zusammen mit Deiner Familie. Genieß die Blogpause.
    Liebe Grüße
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.