Die liebe Gaby von den Kreativen Adern hat eine Linkparty
eingerichtet „Beuteltaschen statt Plastik“ und gezeigt
wie man schnell ein Schnittmuster herstellen kann.
Da ich auch lieber Stofftaschen nehme als Plastik,
 habe ich mir auch einen Beutel genäht:

Man nehme einfach zwei schöne Baumwollstoffe etwas Gurtband
und macht sich einen Schnitt nach Gabys Anleitung
und schnell ist so ein Beutel genäht.
Da mir der  Ausschnitt etwas zu groß geworden ist, habe ich einfach 
eine Kellerfalte eingelegt.
So ist wieder ein schöner Stoffbeutel entstanden und ich kann ihn klein
falten und in die Handtasche stecken und habe immer eine schöne
Einkaufstasche bei mir,

Ich möchte euch gerne noch auf meine kleine Verlosung hinweisen,
die noch bis Sonntag, den 1.11.2015 geht.

Außerdem möchte ich mich gerne bei euch Allen bedanken,
 für die lieben Genesungswünsche
die ich erhalten habe in jeglicher Form.
Danke! Danke!

Marita


                 Rums
                TT-Taschen und Täschchen
                Kostenlose Schnittmuster
                12 Monate – 12 Taschen
            Herzensangelegenheiten

10 thoughts on “Beuteltasche statt Plastik

  1. Hallo Marita,

    …sehr praktisch und ein wahres Schmuckstück – so lässt es sich stylisch einkaufen! Das wären auch genau meine Farben gewesen, eine wirklich tolle Stoffwahl.

    Liebe Grüße und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

  2. Liebe Marita,
    das ist ein sehr hübscher Stoffbeutel geworden und die Kellerfalte macht sich daran total super, so als wäre sie schon immer dort eingeplant gewesen.

    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Hallo Marita,
    für Näherinnen sollte Plastik kein Problem sein, Stöffchen hat man meist genug, also kann man dann so schöne Taschen wie Deine nähen und darin alles verstauen – die Kellerfalte ist genial, dadurch wird die Tasche schön bauchig.
    LG, Erna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.