Bloggertreffen in Berlin 1.Teil

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt fand
am letzten Wochenende
 ein Bloggertreffen in Berlin statt.
Die liebe Doreen  hatte
dazu eingeladen.
Da mein Mann und ich gerne mal wieder nach
Berlin fahren wollten,
 haben wir uns auf dem Weg
gemacht. 
Am frühen Freitag Morgen ging es mit dem
Zug nach Berlin.
Die Zeit verging wie im Flug und schon
waren wir in Berlin.
Zuerst haben wir das Hostel Singer 109 aufgesucht 
Hostel Singer 109

Dann ging es zu einem einen Bummel 
zu den Hackeschen Höfen 
und am späten Nachmittag
war das Hostel der Treffpunkt für ein erstes Kennenlernen.
Endlich war es soweit, dass die Mädels
nach und nach eintrafen, aus allen Himmelsrichtungen.
Einige hatten sogar ihre bessere Hälfte mitgebracht,
wie auch ich.
Selbst aus der Schweiz und Österreich reisten die Mädels an,
es war eine internationale Runde.
Schon beim ersten Treffen ging es lustig zu 
und wir hatten viel zu erzählen.

Dann kam endlich Doreen
 und wir machten uns auf den Weg
zu Peggys Laden stoebern de luxe
Es erwartete uns ein
sehr gemütliches Ambiente.
Die Tische waren
liebevoll gedeckt und es war 
ein ganz besonderer Laden 
mit wunderschönen
Sachen.

 Jeder hatte eine selbst gebastelte Platzkarte von Doreen.

Wir verbrachten einen 
gemütlichen Abend 
in einer besonderen Atmosphäre.
Zuerst gab es ein
kleines leckeres Büfett.
Anschließend haben wir
uns bewichtelt.
Meine Wichtelpartnerin
war die liebe Grit und
Kleinigkeiten wurden auch ausgetauscht.
Mit so viel schönen Sachen sind wir 
wieder nach Hause
gefahren.
Am Abend haben wir
auch noch fleißig
schöne Sachen gekauft.
 Ich z.B. habe mir ganz viele 
wunderschöne
Bänder mitgenommen.

Irgendwann geht jeder
schöne Abend mal zu Ende
 und es ging zurück zum Hostel.
Am nächsten Morgen waren
wir schon sehr früh 
um Punkt 8.00h unterwegs
Doreen und Andrea haben ein tolles Programm
organisiert.
 Vielen Dank euch Beiden.
Das soll es erst mal für
heute gewesen sein. 
Demnächst geht es hier mit weiteren Bildern 
und Berichten weiter. 
Oder ihr schaut mal bei den anderen
Mädels vorbei, 
die ihr hier sehen könnt.
Mit dabei waren
  Atelier
Wichtelhüsli
 -Yvonne,  Bettyful-Wonderful -Betty
DekoreenBerlin -Doreen, Deko Traum -Ingrid, Dekozauber.22 -Gritt, it’s me! -Frauke Karminrot -Andrea,  Katzenfarm -Bettina Kleine
Sternenwolke Annisa
 -Andrea, Kunzfrau -Marion Let und Lini -Martina, Modewerkstatt
HT
 -Heike Verliebt in Zuhause -Naddel 
Liebe
Grüße Marita

14 thoughts to “Bloggertreffen in Berlin 1.Teil”

  1. Ja, das war ein toller Abend. Und ich habe es gar nicht fassen können, was die Frauen alles mit nach Berlin geschleppt haben. Die ganzen Nettigkeiten… Unglaublich. Ich wusste nachher gar nicht mehr von wem was war und einiges ist längst vertilgt… Schön, das ihr 2 auch da wart. Das ich euch kennenlernen durfte. Und so viel Spass mit euch hatte.
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Huhu Marita,
    ich bin ganz beeindruckt wie schnell doch die Post's zum Bloggertreffen alle kommen. Deiner ist wirklich auch ganz wunderbar. Ich versuche auch gerade einen zu verfassen, aber bei den vielen Fotos bin ich fast am verzweifeln. Ich freue mich jedenfalls Dich bei diesem tollen Wochenende persönlich kennen gelernt zu haben. Ich drück Dich mal aus der Ferne
    Liebe Grüße
    Bettina

  3. Liebe Marita,

    genau so wie Du es beschreibst, war es unser Bloggertreffen in Berlin!
    Schön, gemütlich, interessant und auch anstrengend (ich sage nur 17 km Fußweg laut Schrittzähler am Samstag) und super organisiert von Doreen und Andrea.
    Ich freue mich auf weitere Bilder von Dir und darüber Dich (Euch) kennengelernt zu haben.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

  4. Wahnsinn ein Bloggertreffen mit viel Programm, auf weitere Bilder gespannt. Da wäre ich auch sehr gerne dabei gewesen. Nach Leipzig oder Dresden könnt ihr auch doch auch.mal "verirren" ;-))))))

  5. Liebe Marita,
    ja es war ein ganz zauberhafter Abend mit so vielen wundervollen Momenten und du hast das ganz schön in Szene gesetzt. Es freut mich riesig das ich dich und deinen lieben Mann nun persönlich kenne! Freue mich schon, wenn wir uns mal in der Schweiz wiedersehen.
    Alles Liebe und Gute. sei herzlich gedrückt
    Yvonne

  6. Liebe Marita,
    hier habe alle Bilder zu sehen bekommen, die ich selber nicht gemacht habe, sehr fein.
    Ein schöner Post, hab' Dank dafür!
    Ich hab' mich sehr darüber gefreut, euch beide kennengelernt zu haben – ich hab meinen kleinen Schirm immer für uns zwei im Gepäck ;-)
    Liebe Grüße an euch beide … Frauke

  7. Liebe Marita,
    das hast du alles schön geschrieben.
    Es war wirklich super und ich freue mich auf deinen nächsten Teil.
    Ihr habt es übrigens richtig gemacht und seid mit dem Zug gefahren.
    Das ist ja sooo viel entspannender als mit dem Auto und wenn es nächstes Jahr wieder ein Treffen geben sollte (ich bin jetzt schon angemeldet) dann suche ich mir auch rechtzeitig eine Verbindung raus!
    Grüße aus'ser Nähe
    und gute Nacht
    Naddel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.