Kleid Ava Probenähen

Mir ist es noch nie so schwer gefallen einen Beitrag zu schreiben, wie zur Zeit.

Eigentlich weiß ich gar nicht so richtig, wie ich  anfangen soll.

Vor einigen Wochen hatte Kirsten zum Designnähen bzw. Probenähen des neuen Schnittmusters Kleid Ava aufgerufen.

Ich habe schon desöfteren für sie genäht und war auch dieses Mal wieder dabei.

Da war die noch gar nicht abzusehen, was alles auf uns zukommen sollte.

Mittlerweile gibt es das Ebook schon seit Anfang der Woche  zu kaufen.

Kirsten hatte den Termin schon nach hinten verschoben,

aber es steckt ja auch viel Arbeit darin so ein Muster für ein Kleid herzustellen.

 Deshalb möchte ich euch heute doch mein Kleid zeigen und etwas Werbung für den Schnitt machen.

Das Kleid ist aus einem bunten Jersey mit einem sehr interessanten Muster, den ich im letzten Jahr gekauft habe.

Ich habe mich für die kurzärmelige Variante entschieden.

Oben am Hals wird es mit einem Bändchen gebunden und hat einen Schlitz und hat dadurch einen schönen Ausschnitt.

Das Kleid fällt locker und das Rockteil ist etwas ausgestellt.

Ein schönes Sommerkleid, was sehr angenehm zutragen ist.

 

Mit einem Bläser wirkt das Kleid ausgehfein und so kann man das Kleid zu jedem Anlass anziehen.

Das Schnittmuster könnt ihr hier käuflich erwerben.

Ich kann den Schnitt sehr empfehlen, denn er ist sehr einfach zu nähen

und Sommerkleider kann man immer gebrauchen

und es werden bestimmt auch wieder bessere Zeiten kommen.

Zur Zeit nähe ich auch andere Sachen wie viele von euch auch, nämlich Mundschutzmasken,

wenn ich auch dazu ein etwas gespaltenes Verhältnis habe.

 Ich kann sie auch nur privat gebrauchen, denn beruflich kann ich sie nicht nutzen.

Bei uns sind sie bei der Arbeit nicht erlaubt, weil sie den Hygienevorschriften nicht entsprechen.

Noch haben wir Mundschutzmasken.

Wenn sich aber jemand dadurch sicherer fühlt ist es ja gut,

aber man sollte immer bedenken, dass sie nicht vor Corona schützen,

denn die Vieren können überall durch krabbel.

Aber es hilft vielleicht etwas die Hände aus dem Gesicht zu lassen.

Bleibt Gesund! 

Marita

 

Verlinkt: Samstagsplausch  Nähzeit am Wochenende

 

Dieser Post enthält Werbung wegen Namensnennung !

 

16 Gedanken zu „Kleid Ava Probenähen“

    1. Liebe Augusta,
      vielen Dank für deine lieben Worte. Das wäre das richtige kleid zum Nähen, denn es ist sehr einfach zu nähen und sehr Anfängertauglich. ich glaube auch , dass ich es oft tragen werde.

      Liebe Grüße Marita

  1. sieht sehr Chick aus und der Stoff hat etwas Sommerliches, das Kleid kommt sicher viel zum Einsatz.
    Den Schnitt kaufe ich mir gleich, Zeit zum nähen habe ich ja jetzt und bis zum Sommer ist der Virus hoffentlich wieder verschwunden.
    L G Pia

    1. Liebe Pia,
      danke für deine lieben Worte. Der Stoff macht wirkich Lust auf Sommer und wir hoffen alle, dass dann wieder bessere Zeiten kommen und wir wieder mehr unterehmen können. Jetzt kann man die Zeit gut nutzen zum Nähen. Das Kleid ist wirklich schnell genäht.

      Liebe Grüße Marita

  2. Der Schnitt gefällt mir, den sehe ich mir mal genauer an. Ich finde sehr schön, dass ich mir das Kleid als einfaches Jedentagkleid genauso vorstellen kann wie als sehr schicke Variante wie bei dir. Der Stoff ist irgendwie cool, ich finde es super, dass du sowas gekauft hast – würde ich mich nie trauen – und er wirkt toll für das Kleid.
    Liebe Grüße Ingrid

    1. Liebe Ingrid,
      den Schnitt kann ich dir sehr empfehlen und das Kleid ist auch noch schnell genäht. Ich muss gestehen ich hätte mir alleine wahrscheinlich den Stoff auch nicht gekauft. Aber im letzten Jahr war ich mit meinem kleinen Enkel Stoff kaufen und er hat gesagt, Oma den Stoff mußt du kaufen , und recht hat der kleine Knirps gehabt. Jetzt fertig als Kleid bin ich selber ganz begeistert und ich liebe das Kleid.

      Liebe Grüße Marita

    1. Liebe Regula,
      es stimmt es ist ein sommerliches Kleid, aber man kann ja nie früh genug anfangen. Morgen soll Schnee kommen, hier in Norddeutschland, eher Schneeregen, kann man sich kaum vorstellen. Bleib gesund.

      Liebe Grüße Marita

    1. Liebe Susan,
      vielen Dank.
      Es stimmt, es ist so ähnlich der Schnitt. Dein Stoff ist auch sehr schön, dann wird es ja jetzt echt Zeit das Kleid mal zu nähen. Viel Freude dabei.

      Liebe Grüße Marita

    1. Liebe Birgit,
      vielen Dank für deine lieben Worte. Mir gefällt eigentlich so ein bunter Stoff auch nicht.
      Aber der hats mir einfach angetan und meinem Enkel besonders, der hat ihn ausgesucht und meint ,Oma müsset ihn unbedingt haben.
      Jetzt ist es mein Lieblingskkleid und ich hoffe es diesen Sommer noch oft anziehen zu können. Bleib gesund.
      Liebe Grüße Marita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.