Neue Babysachen und Kindersachen

Unsere kleine Enkeltochter ist jetzt 4 Wochen alt und dafür habe ich so einges genäht und gestickt.

Sie sollte ja auch etwas Neues haben und nicht alles von dem großen Bruder nachtragen.

 

Dieser Anzug ist aus einem Kuschelsweatstoff .

Bei den Temperaturen im Moment ist der Anzug fast zu warm,

aber der Winter wird noch kommen.

Noch eine Kombi, es muss ja nicht alles in rosa oder pink sein.

Zu Weihnachten dann doch etwas in rosa, der Nicki ist so weich und kuschelig.

Das Shirt habe mit einem elastischen Schrägband eingefasst.

Eine passende Hose aus dem restlichen Nikki habe ich dann auch noch genäht.

Für die Kleine, habe ich eine Spieluhr selber gemacht.

Diese Fuchsspieluhr ist komplett in der Stickmaschine gestickt.

Das Innenleben kann man kaufen und innen in die Füllwatte stecken.

Für den großen Bruder habe ich spontan auch noch etwas genäht,

denn in meinem Adventskalender waren Stoffpanel.

Mit Jersey aus der Restekiste sind dann diese beiden Langarmshirts entstanden.

 

Das war es jetzt mit dem Nähen vor Weihnachten

Morgen zeige ich euch meine Wichtelgeschenke und was ich bekommen habe.

Bis dahin Marita

 

Verlinkt: Nähzeit am Wochenende Kiddikram

 

Dieser Post enthält Werbung wegen Namensnennung.

3 Gedanken zu „Neue Babysachen und Kindersachen“

  1. Tolle Babysachen hast du da genäht und ich finde es prima, dass alle Farben darin vorkommen. Besonders gefällt mir auch das Shirt mit dem Boot. Mit dieser Stoffserie habe ich auch schon mal geliebäugelt. Ich wünsche Dir und deiner ganzen großen Familie ein wunderbares Weihnachtsfest! Liebe Grüße Ingrid

  2. Ohhhh, Marita, das sind ja wuuuuuunderschöne Sachen. Ich mag die coole Raubtierkombination ganz besonders, damit liegt das Enkelkind modetechnisch ja voll im Trend. :-) Und die Kombi mit Herzchen, Mütze, Halstuch… Hach, ich bin – wieder einmal – schockverliebt in die schönen Dinge, die du machst.

    Herzensgrüße und hab einen wunderbaren 4. Advent

    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.