Wimpelkette für den Blogsommer

Heute gibt es bei mir eine Wimpelkette für den …

10 liebe Bloggerinnen haben sich zusammen getan und zeigen euch in den nächsten Wochen viel Kreatives.
Auch könnt ihr uns alles zeigen auf unserer Linkparty und auf unserem eigenen Blog, was ihr so sommerliches gestaltet habt.
Alle Informationen könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Jetzt aber zu meiner Wimpelkette



So sieht sie fertig aus. Sie ist aus maritimen Stoffen. 
Dafür habe ich Stoffreste verwendet.
Die Seesterne sind aufgeplottet.

Eine kleine Anleitung habe ich für euch.

Wimpeldreiecke zuschneiden . 
Dann zusammenstecken rechts auf rechts.
Zusammen nähen und unten offen lassen.
Das Wimpeldreieck wenden, 
aber vorher die Spitze schräg zuschneiden.
So sieht ein fertiges Dreieck aus, dann noch etwas kräftig bügeln.
 Jetzt braucht man nur noch die Dreiecke gleichmäßig 
auf dem Schrägband verteilen
und damit einfasssen.
Das Schrägband an den Seiten etwas längerlassen,
 damit man die Wimpelkette aufhängen kann.
Nun ist die Wimpelkette fertig!
Wenn man möchte kann man die Dreiecke noch verzieren. 
Ich habe kleine Seesterne auf geplottet.

Viel Freude beim nachnähen der Wimpelkette.
Schaut doch auch mal bei den Anderen 
 vorbei, 
was die so gezaubert haben.

Sonja von „the crafting cafe
Ingrid von „Nähkäschtle„,
Susen von „made by Frau S.„,
Ulrike von „Ulrikes Smaating„,
Silke von „Muckibär&Schneckenkind„,
Ellen von „Ellen’s Schneiderstube„,
Annette von „Augenstern-HD&Zauberkrone„,
Vivien von „KreaVivität“ ,
Eva von „KaRToFFeLTiGeR„,
Die Wimpelkette geht jetzt zu unserer Linkparty
auf unserem gemeinsamen Blog

Nächsten Mittwoch gibt es wieder etwas Neues.
Da die Wimpelkette aus Resten ist darf sie auch zur Linkparty

Macht’s gut bis dahin 

Marita

20 thoughts to “Wimpelkette für den Blogsommer”

  1. Hallo Marita,
    danke fürs Zeigen! Mich erinnert das jetzt daran, dass ich auch noch für alle kam Kinderzimmer Wimpelketten nähen wollte!
    Jetzt hab ich auch langsam Lust drauf, deine ist echt schön geworden :).

    Lieber Gruß,
    Sonja

  2. Liebe Marita,
    Wimpelketten sind ja bei mir ohnehin eine klassisches Zeichen für Sommer und wenn sie dann noch maritim daher kommen könnte ich direkt loslegen. So lange stehen sie auf meiner To-Do-Liste. Danke für´s erinnern.

    liebe Grüße
    Nicole

  3. Hej Marita,
    die ist aber schön geworden :0)und bestimmt beim kleinen mann eingezogen, oder? :0) du hast dich gar nicht bei uns im Blogsommer verlinkt! mach das mal noch fix, der beitrga ist nämlich toll :0)ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

  4. Liebe Marita,
    vor dem zu Bett gehen wollte ich noch unbedingt bei dir vorbei schauen. ;-)
    Tolle Idee mit der Wimpelkette! Sieht gut aus und gefällt mir, die ist doch bestimmt für den kleinen Mann, stimmt's? ;-) Marita, ich wünsche dir einen schönen Donnerstag und eine gute Nacht.

    Liebe Grüße,
    Annette

  5. Liebe Marita,
    die Idee mit Eurem Blogsommer finde ich richtig Klasse…da wird mir bestimmt auch das ein oder andere zu einfallen.
    Auch die Wimpelkette ist wirklich toll, vielleicht schaffe ich es ja diesen Sommer auch mal eine für mich zu werkeln
    Liebe Grüße
    Bettina

  6. Liebe Marita,
    mensch ich will mir auch schon sooo lange eine Wimpelkette nähen. Vielleicht sollte ich das jetzt endlich einmal "angehen"?
    Danke daher für deine "Gedächtnisstütze". Der Balkon bekommt heuer nun ganz sicher eine ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

  7. Liebe Marita,
    Deine Wimpelkette ist wunderschön!!! Und Deine schrittweise Erklärung absolut spitze!!!…da kann sogar ich mir vorstellen, so etwas nachzuarbeiten!!! Danke!
    Bei Eurer Sommer-Blog-Aktion habe ich schon mitgemacht…allerdings nicht mit Näharbeiten…Mein Hobby geht in Richtung Kräuter, Garten, Natur…
    Alles Liebe
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.