Weihnachtsmarkt 2016

Heute möchte ich euch auch noch berichten vom gestrigen Weihnachtsmarkt.
Morgens in der Frühe sind mein Mann und ich,
 mit all den schönen Sachen zum Weihnachtsmarkt gefahren.
Ich bin meinem Mann sehr dankbar, dass er mich bei meinen
kreativen Aktionen immer voll unterstützt.
Unsere Hütte haben wir zuerst mal etwas verschönert, wie Girlanden,
Lichternetz, Tannengrün und die Wände mit Stoff bespannt.
So sah sie dann so aus, als der Weihnachtsmarkt um Punkt 11.00h
die Pforten öffnete.


Sehr viele Leute besuchten den Weihnachtsmarkt.
 Ich fand so richtig gemütlich wurde es erst als es dämmerig wurde
 und die Beleuchtung, Kerzen und Windlichter angezündet wurden.
So einen ganzen Tag draußen ist man ja durch und durch gefroren, 
aber ich habe einiges verkauft und bin ganz zufrieden 
mit dem Ergebnis.
Es war wieder ein schönes Event und vielleicht bin ich im 
nächsten Jahr wieder dabei.
Jetzt gibt es für mich eine kleine Blogpause, nur nächsten Montag 
beim“ Sternenzauber“ melde ich mich mit einem neuen Beitrag.
Bis dahin



Marita


Verlinkt: Montagsfreuden

9 thoughts to “Weihnachtsmarkt 2016”

  1. Dein Stand sah sehr schön aus. Toll das du auch ein paar Sachen verkaufst hast. Mein Mann unterstützt mich da auch immer. Er hat am Sonntag auch meine Kisten rein und wieder raus geschleppt.
    Liebe Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.