Große Reisetasche ARC

Jetzt habe ich endlich auch die große Reisetasche ARC von Frau Machwerk genäht.

Diesemal habe ich ein ungewöhnliches Material verwendet.

Nicole aus unserer Probenähgruppe hatte aus dem Material eine Reisetasche genäht

und die gefiel mir so gut und zufällig hatte ich hier schon sehr lange dieses Material liegen.

Es ist ein Kaffeesack, den ich mal von der lieben Traudi vom Drosselgarten bekommen habe.

Vielen Dank dafür liebe Traudi.

Nicole war sofort einverstanden, dass ich auch eine Reisetasche aus einem Kaffeesack nähe

und ein paar Tips für die Verarbeitung hat sie mir dann auch gleich mit auf den Weg gegeben,

dafür auch lieben Dank.

Den Arbeitsaufwand habe ich doch etwas unterschäzt,

aber nun ist sie fertig und mein Mann hat sie sofort für sich beansprucht

und mir gefällt sie auch sehr gut.

Da hat sich die viele Arbeit doch bezahlt gemacht.

Da ich den schönen Aufdruck nicht zerschneiden wollte,

habe ich vorne auf eine Tasche verzichtet.

Da der Aufdruck etwas schief war ist er nicht ganz in der Mitte, was aber nicht stört,

finde ich.

Bei der Rückseite habe ich dann die eingesetzte Tasche angebracht.

Die Aufschrift vom Kaffeesack konnte ich da noch gut verwenden.

Da der Kaffeesack ein sehr lockeres Material ist, habe ich zuerst einen leinenartigen Stoff dahintergesetzt

und alle Teile mit der Overlock abgekettelt und dann zusammengenäht.

Ein rotes Paspelband habe ich auch noch eingenäht.

Der Boden der Reisetasche ist aus schwarzem Kunstleder

und ein schwarzes Gurtband, denn dann kann man die Tasche quer tragen.

Zum Tragen gibt es zwei Henkel aus echtem Leder.

Mit einem Baumwollstoff und StylViI ist die Tasche gefüttert.

Innentaschen und ein Karabinerhaken mit Band für den Schlüsselbund gibt es auch.

Jetzt hat mein Mann eine neue Reisetasche und nun können wir sie nicht mal

einweihen, denn auf Reisen sollte man ja z.Z. verzichten.

Aber es werden auch wieder bessere Zeiten kommen.

Bleibt gesund!

Marita

 

Verlinkt: Nähzeit am Wochenende, Samstagsplausch, Taschenlinkparty  Froh und Kreativ

 

Dieser Post enthält Werbung wegen Namensnennung!

 

 

6 Gedanken zu „Große Reisetasche ARC“

  1. Liebe Marita,
    die Reisetasche aus dem Kaffeesack ist dir gut gelungen. Schöne Idee, das Bild ganz zu lassen und dafür auf eine Außentasche zu verzichten. Ich freue mich besonders für Thomas, dass er diese tolle Tasche nutzen kann. Habt einen schönen Sonntag und genießt das sonnige Wetter.
    Ganz liebe Grüße aus Heidelberg
    Annette

  2. Guten Abend, liebe Marita,
    den Kaffeesack hast Du zu einer wunderschönen Reisetasche mit vielen schönen Details verarbeitet.
    Sie ist ein Unikat und ich glaube ganz bestimmt, dass mein Mann sie auch für sich beansprucht hätte ;-))))))

    Ich schicke Dir liebe Grüße aus dem Drosselgarten.
    Traudi.♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.