Sew Along Quiet Book Finale

Mein Quiet-Book für meinen Enkel zu Weihnachten ist noch rechtzeitig fertig geworden.

Ulrike hatte irgendwann im Sommer angekündigt einen Sew Along zu veranstalten.

Da ich von den Quiet Büchern fasziniert bin, war für mich schnell klar, dass ich da mitmache.

So sieht mein fertiges Buch aus.

IMG_20181219_065715

IMG_20181219_065750

IMG_20181219_065826

Hier sieht man links, die Weihnachtsbäckerei

und rechts den Schneemann mit verschiedenen Handschuhen, Schal und Mütze bzw. Zylinder

IMG_20181219_065846

In der Kugel links kann man etwas verstecken.

Rechts ist eine Schneekugel.

IMG_20181219_070011

Die Socken können in den beiliegenden Säckchen auf bewahrt werden,

da sie doch recht schnell von den Häkchen hüpfen.

IMG_20181219_070047

Das Rentier Rudolph habe ich mit einem Knopf an der Vorderseite befestigt.

Da ich die Lasche zum Verschließen des Buches vergessen habe,

habe ich einen Knopf und Gummiband zum Verschließen angebracht.

Ich habe mich für die Ringvariante entschieden,

denn so kann ich vielleicht im nächsten Jahr noch ein paar Seiten hinzufügen.

Beim nächsten Mal würde ich jede Seite einzeln arbeiten

und nicht zusammen nähen,

denn dann sind die Seiten nicht so dick.

Die Seiten sind 25cm x 23cm groß.

Aber insgesamt gefällt mir das Buch sehr gut

und ich hoffe, dass es meinem Enkel auch gefällt.

Mein besonderer Dank gilt Ulrike 

die diesen Sew Along ausgerichtet hat, uns immer mit guten Tips

und sehr guten Anleitungen versorgt hat.

Auch möchte ich schon mal Danke sagen für die viele Post,

die mich zu Weihnachten schon erreicht hat.

IMG_20181218_205518.jpg

Das war es für heute, morgen zeige ich euch meine weitere Post die ich bekommen habe.

Genäht habe ich auch so einiges, vielleicht melde ich mich später noch einmal.

Marita

 

 

Verlinkt: Quiet-Book SAL  Weihnachtsfreuden 
Kiddikram 

 

8 thoughts to “Sew Along Quiet Book Finale”

  1. Liebe Marita,
    so ein schönes Büchlein hast du da gewerkelt! Dein Enkel wird mit Sicherheit begeistert sein!
    Ich habe mein Büchlein ja eigentlich für meine zwei Nichten gewerkelt, bin aber noch nicht ganz sicher, ob das Büchlein nicht doch bei mir bleibt… kann mich gerade nicht richtig trennen ;-) Aber mal sehen!
    GLG
    CHristiane

  2. Liebe Marita,
    Schön ist dein Buch geworden.!!! Ja ich habe auch schon überlegt das die Seiten sehr dick werden und auch das wenn dir Rückseite nur aus Stoff besteht das Buch nicht so unruhig wird. Das tut vielen Kindern nicht gut heute.
    Liebe Grüße, Marita

  3. Liebe Marita, ein wunderschönes Buch ist das! Mir gefallen Deine hellen Hintergründe, da wird der Blick nicht so abgelenkt und es bringt auch Ruhe rein…. Dein Enkel wird sicher viel Spaß mit dem Buch haben!
    Ganz liebe Grüße an Dich von Katrin

  4. Liebe Marita,
    Das Buch ist toll geworden :-) Die seiten gehören aber so dick, denn das buch braucht auch Stabilität, soll nicht zu dünn sein. Die Lösung mit dem knopf als verschluss ist auch prima :-) dein rudi hat ja sogar ein Glöckchen bekommen! Vielen lieben Dank fürs Mitmachen, Marita, es hat richtig Spass gemacht :-) ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

  5. So ein schönes Buch liebe Marita. Die Idee, das Ganze im nächsten Jahr zu erweitern ist toll. So hatte ich das mal mit einem genähten Memory gemacht. Erst nur 5 Paare, und später dann den Rest.

    Ich wünsche Dir und deinen Lieben schöne Weihnachten und einen guten Start ins neuer Jahr!
    Liebe Grüße
    Bettina

  6. Liebe Marita,
    WOW das Quietbook ist toll geworden, da wird sich euer Enkel ganz bestimmt darüber freuen. Richtig schön sehen die Seiten aus, ich bin schwer begeistert!!! Hab ein wunderschönes Wochenende mit deinen Lieben und ein frohes Weihnachtsfest.
    Herzliche Grüße aus dem Schnee,
    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.