Viele neue Sweater oder Hoodies

Auch in diesem Jahr nehme ich bei der Schnitzeljagd von Lillesol&Pelle teil.

Die ersten beiden Wochen sind jetzt schon wieder vergangen.

Zuerst habe ich ja gedacht, dass ich es mit meiner Hand nicht schaffe,

aber dann ging es doch ganz gut

und ich habe mehr genäht als ich es für möglich gehalten habe.

Der Anfang bei der Schnitzeljagd machte das Raglanshirt Combina No.65

Ein einfaches Shirt und schnell zu nähen.

Ich habe dafür einen bunten dünnen Sweatshirtstoff genommen

und den Halsauschnitt und Armel mit einem Fertigbündchen abgeschlossen.

In der zweiten Woche stand der Casual SweaterNo.61 an.

Das SM enhält mehrere Varianten.  Einmal mit einem Bündchenstoff und gleichlang

oder hinten etwas länger als vorne, mit einem Abschluß aus dem gleichen Stoff.

Dann gibt es die Variante mit Kapuze oder Kragen.

Ich habe mich für die Variante entschieden, hinten etwas länger und mit einem Kragen.

Ich habe einen gelben weichen Sweatstoff verwendet.

An den Kragen habe ich Patches mit Ösen verwendet für die Kordel.

Nach langer Zeit habe ich mal wieder geplottet und einen Plott auf dem Ärmeln angebracht.

Den Plott gab es mal als Freebie  hier.

Da ich noch gelben Sweatstoff übrig hatte,

habe ich dann noch einen Sweater für meine kleine Enkelin in Gr. 92 genäht.

Das SM ist von hier

Der Hirsch als Plott schlummerte auf meinem PC und ich kann nicht mal mehr sagen, woher er ist.

Die kleinen Herzchen und Schmetterlinge habe ich selber zugeschnitten.

Da der Plotter einmal am Laufen war, habe ich dann noch ein paar Plotts auf den Sweatstoff aufgebracht

und mir dann doch tatsächlich noch zwei Sweater genäht.

Hier habe ich einen royal blauen Sweatstoff verwendet

und es ist das SM von Hoodie-Hudie von Prülla.

Dieser Plott Hochhauszeile ist von hier

Auf dem Ärmel habe ich wieder den Plott, wie bei dem gelben Sweater angebracht.

Da alles so gut geklappt hat, habe ich dann noch den Raglanhoodie No.39 von Lillesol&Pelle in grau genäht.

Ich habe ihn nur etwas abgeändert und einen Kragen anstatt einer Kapuze genäht.

Hier habe ich dann diesen Plott, ein Freebie aufgebügelt.

Diese Patches mit Öse habe ich an allen drei Sweatern aufgenäht.

Auch Etiketten durften an den Sweatern nicht fehlen.

Alle #mehr Etiketten sind von @aennisews und @pruella.naeht

Jetzt habe ich drei neue Sweater oder Hoodies im Schrank und freue mich darüber,

auch, dass ich es mit meiner rechten Hand beim Zuschneiden hinbekommen habe.

Macht’s gut Marita

 

Verlinkt: Samstagsplausch   Nähzeit am Wochenende  Froh und Kreativ  Linkparty Shirts  Lieblingsstücke  The Creative Lovers
Dieser Post enthält Werbung wegen Namensnennung!

5 Gedanken zu „Viele neue Sweater oder Hoodies“

  1. Liebe Marita,
    wie schön dass Du schon wieder sooo viele tolle Sachen nähen kannst; Deine Hand hat Dich nähen gelassen und sicher gedacht: je mehr sie näht, desto stärker werde ich…
    Die Schnittzeljagd gefällt mir und die vielen Shirts zeigen Deine Kreativität. Mit einem Plotter zu arbeiten muss schon super sein und so wird jedes Shirt ganz individuell aufgepimpt. Ich bin ganz begeistert! 🤩
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir, auch bedanke ich mich herzlich für Deine netten Worte zu meinem Hoodie/Hose-Post.
    Herzlich Traudi.♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.