So viele haben an mich gedacht!

Heute ist der Tag, wo man mal noch besonders einen Dank aussprechen kann.

Zuerst möchte ich mich noch bei Susanne bedanken, die ich vor ein paar Jahren über FB kennengelernt habe.

Wir haben in diesem Jahr schon zum dritten Mal einen Adventskalender getauscht.

Da wir ähnliche Interessen haben und auch der Geschmack sehr ähnlich ist,

war der Adventskalender wieder mit sehr schönen Sachen bestückt.

Liebe Susanne, ich freue mich schon darauf wenn wir im nächsten Jahr 2022,

wieder einen Adventskalender austauschen.

Auch in diesem Jahr erreichte mich schöne Post.

Eine Karte mit Engelssprüchen und ein kleiner Engelanhänger ist von Kerstin

Die andere Karte ist von Ingrid

Dann gab es noch Post von Traudi und Bettina.

Von Ingrid erreichte mich diese Karte mit 2 Lesezeichen.

Vielen Dank ihr Lieben für die schönen Karten.

Annette hat mir diesen schönen Abfallbehälter für die Overlook

und etwas Süßes und ein Notizblock geschickt.

Der Abfallbehälter an der Overlook macht sich sehr gut und den wollte ich mir schon sehr lange kaufen.

Vielen Dank Annette und auch an Hartmut, der es ja mit dem 3D Drucker hergestellt hat.

Von Ellen kam dieses schöne Paket.

In der Nähdose waren Knöpfe verschiedener Sorten.

Weiterhin sehr schöne Patchworkstoffe und ein magnetischer Block für Stecknadeln.

Ellen kenne ich schon aus meiner Anfangszeit des Bloggens

und wir haben uns auch schon mehrfach getroffen.

Ich hoffe, dass es auch 2022 wieder ein Treffen von uns Beiden mit unseren Partnern gibt,

denn es ist immer ein sehr schönes Treffen.

Liebe Ellen vielen Dank für das schöne Paket.

Auch möchte ich Allen danken, die mir Grüße per WhatsApp, E-Mail und Sontiges geschickt haben.

Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele an mich gedacht haben.

Da ich sehr gerne Karten bastel und auch viel Post verschicke,

freue ich mich besonders wenn ich auch Post bekomme.

Dieses ist jetzt der letzte Post für 2021, ich habe zwar nicht soviel gebloggt wie sonst die Jahre,

aber es kann im neuen Jahr nur besser werden.

Das ist ein Vorsatz für 2022.

Genäht und gestickt  habe ich zwar sehr viel, aber nicht immer alles gezeigt,

denn es ist ja auch immer sehr zeitaufwendig einen Post zu schreiben,

 wie ihr sicher ja auch alle wißt.

Ich habe mir fest vorgenommen im nächsten Jahr meinen Bloggeburtstag mit euch zu feiern,

nur fehlt es mir noch an einer zündenden Idee.

Meine Überlegung war schon mal ein Hasenrennen Revival zu machen,

aber meine Befürchtung ist, dass es nicht mehr so viele Interessenten gibt.

Mal schauen was daraus wird.

Jetzt kommt erst mal gut in das Neue Jahr 2022 und bleibt gesund.

Marita

 

P.S. Ich hoffe, dass ich niemand vergessen habe.

Ein Gedanke zu „So viele haben an mich gedacht!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.