Kreative Sommerzeit – Wimpelkette

Letzte Woche habe ich euch ja meinen maritimen Tischläufer und die Windlichter für die Terrasse gezeigt.

Diese Woche habe ich die passende Wimpelkette dazu.

Eine Wimpelkette ist recht einfach zu nähen.

Im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen und darum hier nur kurz.

Man schneidet sich passende Dreiecke zurecht,

immer doppelt und verstürzt die Dreiecke an den langen Seiten,

oben können sie offen bleiben.

Wenn man möchte kann man maritime Motive aufplotten.

Ich habe z. B. Seesterne aufgeplottet.

Dann nimmt man entweder vorgefaltetes Schrägband

oder schneidet und faltet sich selber ein Schrägband.

Dann fasst man die Dreiecke mit Schrägband ein und an beiden Seiten lässt mann das Band etwas länger,

damit man die Wimpelkette aufhängen kann.

Die Wimpelkette ziert jetzt die Hauswand an unserer Terrasse.

Hier findet ihr weitere Inspirationen für die „Kreative Sommerzeit“

von

Augensterns Welt: https://www.augensternswelt.de/

The Crafting Café: https://crafting-cafe.de/

Eule im Schlafanzug: https://euleimschlafanzug.blogspot.com/

Nähkäschtle: https://www.naehkaeschtle.de/

Padermama: https://padermama.de/

Zum Nähen in den Keller: https://zumnaehenindenkeller.de/

Über viele schöne Beiträge würden wir uns freuen.

Außerdem gibt bei Pinterest ein Gruppenboard

Das war es für heute und ich werde demnächst weitere Sachen für die Kreative Sommerzeit zeigen.

 

Macht’s gut Marita

 

Verlinkt: Kreative Sommerzeit

 

 

6 thoughts to “Kreative Sommerzeit – Wimpelkette”

  1. Liebe Marita,

    ich liebe Wimpelketten und ich möchte schon soooo lange eine nähen, aber irgendwas ist immer. Deine schönen Fotos stupsen mich aber an, dass ich das Projekt diesen Sommer vielleicht doch endlich einmal angehe.

    Heute macht der Sommer hier bei uns Pause, perfekt, um die Zeit am Rechner und an der Nähmaschine (vielmehr auf dem Boden kauernd und Schnittmuster vorbereitend…) zu verbringen.

    Hab einen wunderbaren restlichen Tag und schönen Abend

    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.