Sew Along Shietwetter

Es freut mich sehr, dass es einen Sew Along gibt und dann auch noch bei Ingrid

wo ich natürlich unbedingt mitmachen möchte.

Obwohl wir hier noch gar kein Shietwetter haben,

  kann man ja nicht früh genug mit den Herbst und Wintersachen anfangen.

Für meinen Enkel habe ich schon mal drei Langarmshirts genäht.

Die Shirts sind in Gr.92 aus Baumwolljersey genäht nach einem selbst erstellten Schnitt.

Aus dem blau-türkisen Stoff habe ich aus 2 Coupons vom Stoffmarkt zwei Shirts bekommen.

Das Shirt mit den kleinen Baufahrzeugen war ein Rest von einem Sommershirt und der rote Baumwolljersey ebenfalls.

 

Einen zweiten Sew Along gibt es bei Ulrike

an dem ich auch sehr gerne teilnehme.

Ein Quietbook habe ich bislang noch nicht gemacht und darauf freue ich mich

und werde am Wochenende damit anfangen.

Zur Zeit arbeite ich an einer Baby-Patchworkdecke,

aber davon demnächst mehr, denn sie muss erst bei den Beschenkten ankommen.

Hier schon mal ein kleiner Teaser davon.

Das war es für heute  Marita

 

 

Verlinkt: Freutag  Shietwetter Sew Along Kiddikram  Menschen(s)kinder

2 thoughts to “Sew Along Shietwetter”

  1. Oh Mann, Marita!
    Du bist ja wieder voll verplant :0) Ich weiss ja nicht, wie du das so immer alles hinkriegst… die shirts sind schon mal klasse geworden, Oma sorgt immer kräftig für nachschub in Julius Kleiderschrank :0) Die Babydecke sieht richtig schön aus. ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  2. Genau das richtige für das sicherlich kommende Shietwetter. Ich finde Langarmshirts so praktisch – nicht zu warm in geheizten Räumen und mit einer ggf. noch Strickweste drüber plus Jacke dann auch auf alle Fälle warm genug, wenn’s draußen richtig kalt ist. Lagenlook par excellence.

    Viele Grüße
    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.