Federmäpchen

Heute zum Credienstag zeige ich euch ein Federmäpchen, das ich auf Wunsch für die Tochter einer Angestellten der Klinik in Osnabrück genäht habe, wo ich am letzten Donnerstag war.
Der erste Versuch ist mehr ein Kosmetiktäschchen geworden. Ich habe es nach dieser Anleitung genäht, aber seht selber:

Der Oberstoff besteht aus wasserabweisendem Material und gefüttert ist es mit Vlies H630 und baumwollbeschichtetem Sternenstoff.
Also musste noch ein Versuch her und den Schnitt habe ich selber entworfen und mir passend gemacht, damit auch ein Geodreieck hineinpasst. Hier nun das richtige Federmäpchen:

Das Federmäpchen ist aus dem gleichen Material. Es war am Donnerstag,  dann auch genau richtig. Jetzt geht es schnell zu Creadienstag und ich schau mich mal um, was die Anderen so gezaubert haben.

                            

                                                  Liebe Grüße Marita

Verlinkt: Creadienstag
               TT-Taschen-und Täschchen
               Sternenliebe
              

18 Gedanken zu „Federmäpchen“

  1. Liebe Marita,
    schön wieder zwei neue Täschchen! Du bist ja wirklich eine Viele-Taschen-Näherin! Aber auch diese beiden sind hübsch. Der Taschenbaumler ist klasse!
    LG, Beate

  2. Beide Täschchen sind total hübsch geworden mit den schönen Details. Schau mal bei Gusta und mir rein. Große Etuis sind heut ein Muss :D Hab noch eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar zu Nähverrückte Freundin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.