Resteprojekt 4. Woche

Schon wieder ist eine Woche vergangen, und es ist Freitag,

und es gibt ein neues Projekt vorzustellen.

Wir Ingrid, Ulrike und ich haben ja die letzten Jahre immer im Februar

die Aktion “ Wir machen Klar Schiff“ durchgeführt.

Immer unter einem anderen Motto und in diesem Jahr sind es die

Ich habe mal meine Restekiste durchgeschaut und dabei noch viele Reststücke Waffelpique

gefunden, die übrig geblieben sind beim Nähen von Babydecken.

So habe ich mir einen passenden Reststoff aus Baumwolle gesucht und Topflappen genäht,

denn die kann man immer gebrauchen oder verschenken.

Da mir die Topflappen in dunkelblau nur mit dem Binding zu schlicht waren ,

 habe ich verschiedene Streifen aufgenäht.

Das war gar nicht so einfach, da sich der Waffelpique immer verzogen hat,

denn er lässt sich nach allen Seiten ziehen.

Mir gefallen die Topflappen in der Küche, auch wenn sie nicht ganz gerade sind.

Jetzt neigt sich unsere Aktion „Wir machen klar Schiff“ – Restprojekt

dem Ende zu. Die Linkparty ist noch bis zum 28.Februar geöffnet.

Danach werden wir unter allen Teilnehmern jeder einen Preis verlosen.

Also habt ihr noch ein paar Tage um etwas zu zeigen um an der Verlosung teilzunehmen.

Ich wünsche euch viel Glück und das war es für heute.

Macht’s gut Marita

Verlinkt:  Freutag Resteprojekt

 

 

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

5 Gedanken zu „Resteprojekt 4. Woche“

  1. Ach verflixt.. sowas nervt ja …wenn sich alles verzieht. Wie gut, dass du das Waffelzeugs gebändigt gekriegt hast. Ich finde, sie sehen super aus. Viel Spaß beim Kochen, Backen und Schlemmen. Viele liebe Grüße maika

  2. Liebe Marita,
    Topflappen, Mensch, das ist auch eine supergute Idee für Stoffreste! Eure diesjährige Klar Schiff-Aktion ist echt klasse und hat mir so viele gute Ideen beschert! Vielen Dank dafür!
    LG
    Christiane

  3. Liebe Marita,
    deine Topflappen sind perfekt und mit viel Liebe genäht. Wenn man etwas selber zuschneidet und näht dann muss es nicht perfekt sein, du bist ja kein Roboter. 😊 Der kann das vielleicht aber dann ist es ohne Liebe hergestellt.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀

  4. Liebe MArita,
    danke für deinen Besuch bei mir…
    Ja Topflappen kann man doch immer wieder gebrauchen…und wenn dafür dann noch Reste verertet werden können, ist es doch optimal.
    Vielleicht bin ich mit dem ein oder anderem Teilchen auch dabei…

    Liebe Grüße
    Klaudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.