Schlüsselanhänger

Zur Zeit bin ich richtig im Stickfieber.
Da ich auch in der Probenähgruppe  von Sabine von binimey bin,
kommt da Einiges zusammen.

Jetzt habe ich einen Vorrat an Schlüsselanhängern und so immer kleine Geschenke 
zu Hause und einen Teil nehme ich mit zum Weihnachtsmarkt am 1. Advent, wo ich wieder
einen Stand habe.
Für die Schlüsselanhänger habe ich Kork und Kunstleder genommen,
was sehr gut zu besticken ist.


Die Sprüche habe auf Stickvlies gestickt und dann gerahmt.
Die Dateien bekommt ihr alle hier

Ein bisschen genäht habe ich auch und zwar für Ellen,
die Nikolausstiefel sammelt für die Kinderkrebsstation.



Sofort habe ich am Wochenende 3 Stiefel genäht,
nach dem Freebook von hier.
Gestern dann zur Post gebracht und ich bin gespannt
wann das Genähte dort ankommt.
Denn mal geht es sehr schnell und dann dauert es ewig.
Ich gehe jetzt wieder an meine Stickmaschine und sticke weiter, 
denn draußen ist es grau in grau.
Richtiges Novemberwetter.
Macht euch einen schönen Tag.
Marita 



Verlinkt: Creadienstag  HOT  Dienstagsdinge   SFL




P.S. Gerade habe ich eine Brunokarte aus dem Briefkasten gezogen. Vielen Dank liebe Trixi für die wunderschöne Herbstkarte.





10 thoughts to “Schlüsselanhänger”

  1. Hallo liebe Marita,
    deine Schlüsselanhänger sind toll, weißt du ja schon, oder? Die Bilder sind auch eine schöne Idee. Ich drücke dir fest die Daumen, dass du auf dem Markt gute Geschäfte machst.
    Die Nikolausstiefel sind auch richtig schön.

    Liebe Grüße und dicken Drücker
    Nicole

  2. Liebe Marita- ich danke dir noch einmal ganz dolle für dein fleißiges Probesticken ♥ Wünsche dir viele nette Kontakte, freundliche Menschen und kaufwütige Kunden für den Weihnachtsmarkt. Liebe Grüße, Sabine

  3. Liebe Marita,

    da warst Du ja wieder fleißig. Richtig schöne Dinge hast Du wieder gemacht. Die Bilder finde ich auch klasse. Annette hat mir auch einen Spruch gestickt den ich gerahmt habe, das sieht wirklich gut aus und gefällt mir.

    Herzlich Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.